Coronavirus: ein japanisches Medikament scheint bei der Behandlung der Symptome wirksamer zu sein als andere - Curioctopus.de
x
By using this site, you are agreeing to our use of cookies to improve your experience. To learn more Ok
x
Coronavirus: ein japanisches Medikament…
10 Fotos von Menschen, die von zu Hause aus arbeiten, zusammen mit ihren besonderen und aufdringlichen vierbeinigen Globale Covid-19-Pandemie könnte etwa 25 Millionen Arbeitslose hervorbringen

Coronavirus: ein japanisches Medikament scheint bei der Behandlung der Symptome wirksamer zu sein als andere

Von Barbara
1.447
Advertisement

Obwohl es derzeit keine Impfstoffe oder offiziellen Behandlungen speziell für das Coronavirus gibt, gibt es einige beruhigende Nachrichten über Medikamente, die sich als wirksamer als andere erwiesen haben, um die Symptome des Virus, das Tausende von Menschen auf der ganzen Welt infiziert, zu behandeln oder zu begrenzen.

Eine davon ist Favipiravir, ein Anti-Grippe-Medikament, mit dem mehrere chinesische Mediziner interveniert haben und das bestätigt, dass Patienten mit Covid-19, die mit diesem japanischen Medikament behandelt wurden, schnellere Verbesserungen gezeigt haben als diejenigen, bei denen es nicht angewendet wurde.

via: Forbes
image: Pixabay

Influenza, Gelbfieber und andere Virusstämme sind die Krankheiten, gegen die sich dieser Wirkstoff als wirksam erwiesen hat. Bei der Verabreichung an Coronavirus-Patienten in den Gebieten, in denen sich die globale Pandemie im Dezember 2019 auszubreiten begann, zeigte es keine offensichtlichen Nebenwirkungen, war aber bei der Wiederherstellung der vollen Lungenfunktion, insbesondere bei Patienten mit leichten Symptomen, recht wirksam.

All dies wurde von den chinesischen Medien und wissenschaftlichen Behörden berichtet, aber es ist natürlich mit den notwendigen Vorsichtsmaßnahmen zu beurteilen, wenn man bedenkt, dass spezifische Studien über die tatsächliche Wirksamkeit dieses Medikaments noch durchgeführt werden konnten. Das Chaoyang-Krankenhaus in Peking will in diesem Zusammenhang Forschung betreiben, um mit Sicherheit zu verstehen, ob dieses Medikament wirklich eine wichtige Rolle im Kampf gegen das Coronavirus spielen kann.

 

image: Pxhere

Unterdessen macht Fujifilm Toyama Chemical, ein medizinischer Zweig des japanischen Riesen, der für seine Elektronikprodukte bekannt ist, erhebliche Gewinne an den Aktienmärkten, da er Avigan produziert, ein Medikament, das den Wirkstoff Favipiravir enthält.

Wenn sich dieses Medikament bei der Behandlung der Symptome von Sars-CoV-2 als wirksamer als andere erweist, haben die chinesischen Behörden und die an seiner Herstellung beteiligten Pharmaunternehmen - darunter Fujifilm - erklärt, dass sie bereit sind, seine Entwicklung umzusetzen, damit es so schnell wie möglich eine möglichst große Zahl von Patienten erreichen kann.

 

Advertisement
image: Pixnio

Alles, was bleibt, ist das Vertrauen in die Wissenschaft und die harte Arbeit, die Forscher auf der ganzen Welt seit dem Auftreten des Coronavirus in Wuhan geleistet haben, um allen Antworten und Lösungen für einen beispiellosen Notfall zu geben.

Advertisement

Schreibe einen Kommentar!

Advertisement
Advertisement

Hat dir die Geschichte gefallen?

Klick auf "Gefällt mir" und verpasse nichts mehr.

×

Ich bin schon euer Fan.