Ein 26-jähriger Junge "trotzt dem Coronavirus" und beleckt Deodorants in einem Supermarkt: Verhaftung durch die Polizei - Curioctopus.de
x
By using this site, you are agreeing to our use of cookies to improve your experience. To learn more Ok
x
Ein 26-jähriger Junge "trotzt dem Coronavirus"…
J.K. Rowling ändert die Lizenz von Coronavirus: Schamlose Frau nimmt den gesamten Vorrat an Toilettenpapier aus dem Supermarkt mit

Ein 26-jähriger Junge "trotzt dem Coronavirus" und beleckt Deodorants in einem Supermarkt: Verhaftung durch die Polizei

Von Barbara
4.839
Advertisement

Die globale Pandemie von Covid-19 löst einerseits in der technisch-wissenschaftlichen Gemeinschaft große Besorgnis aus, andererseits aber auch eine große Anzahl von Psychosen in der Bevölkerung. Und die Bevölkerung selbst reagiert unterschiedlich auf die Nachricht von den sich ausbreitenden Ansteckungen, und viele, vor allem unter jungen Menschen, nehmen es etwas zu leicht. Ein Junge aus Missouri wurde von den Behörden verhaftet, nachdem er ein Video über Snapchat veröffentlicht hatte, in dem er buchstäblich an Intimhygieneprodukten leckte.

via: NBC News
image: YouTube

Der Junge aus Warrenton in Missouri hatte eine absurde Herausforderung auf Snapchat gestartet, in der er "das Coronavirus herausforderte", indem er einige Intimhygieneprodukte in einem Supermarkt ableckte. Von den Behörden entdeckt, wurde der 26-jährige Junge namens Cody Lee Pfister des "Terrorismus" beschuldigt, nachdem er im Walmart-Supermarkt in Warrenton die böse Tat begangen hatte, Deodorants mit der Zunge abzulecken.

image: YouTube

Eine rücksichtslose und sehr gefährliche Geste, die die Polizei offenbar bestätigt hat, ist auch in anderen Teilen der Welt nachgeahmt worden, wie Berichte auch im Vereinigten Königreich, in Irland und den Niederlanden bestätigen. Nicht nur rücksichtslos, sondern auch eine verwerfliche Geste, die in Zeiten des globalen Gesundheitsnotstands ein Fenster zu dem völlig falschen Bewusstsein öffnet, das die heutigen Teenager über die Covid-19-Ansteckung haben.

Wie schade.

Advertisement

Schreibe einen Kommentar!

Hat dir die Geschichte gefallen?

Klick auf "Gefällt mir" und verpasse nichts mehr.

×

Ich bin schon euer Fan.