Singapur ist der Geburtsort von Malaysias erstem männlichen Tapir seit 10 Jahren - Curioctopus.de
x
By using this site, you are agreeing to our use of cookies to improve your experience. To learn more Ok
x
Singapur ist der Geburtsort von Malaysias…
Schlafstörungen könnten den Ausbruch einer neurodegenerativen Krankheit vorwegnehmen: Die Studien Ein hochsensibler Mensch zu sein, ist keine Schwäche, sondern eine Supermacht: Dies wird von einer Psychotherapeutin bestätigt

Singapur ist der Geburtsort von Malaysias erstem männlichen Tapir seit 10 Jahren

Von Barbara
758
Advertisement

Obwohl sie zu einer vom Aussterben bedrohten Art erklärt wurden, können sich die malaysischen Tapire nun über eine neue Geburt freuen, die alle Zukunftshoffnungen dieses besonderen Tieres in sich vereint: In einem Zoo in Singapur wurde ein männliches malaysisches Tapirjunges geboren, das erste, das nach mindestens 10 Jahren in asiatischer Safari nach einer Reihe von rein weiblichen Geburten geboren wurde. Endlich eine sehr gute Nachricht für diese vom Aussterben bedrohte Art, und zwar schon viel zu lange.

via: Mothership

Die "wundersame" Geburt fand am 28. Juni 2020 in der Singapore Night Safari statt: Das Männchen heisst Bintang und hat aussergewöhnliche braune Augen. Die asiatischen Safari-Experten haben sich entschieden, ihm diesen Namen zu geben, der auf Chinesisch "Stern" bedeutet. Bintang ist der erste männliche malaysische Tapir, der seit mindestens 10 Jahren in dieser Safari geboren wurde.

 

Tatsächlich sind nach den Worten des Safari-Direktors Lee Tzu Ying die malaysischen Tapire schon immer im Schutzgebiet von Singapur geboren worden, auch wenn sie seit 10 Jahren alle weiblich waren. Bintang ist die Nummer 32 der Tapirwelpen bei der Singapore Night Safari und das erste Männchen, das Vertrauen und Hoffnung in diese Spezies zurückgebracht hat.

Ja, denn die malaysischen Tapire sind in der Liste der gefährdeten Arten enthalten. In Malaysia werden diese Tiere oft aufgrund von Abholzung und Wilderei getötet, weshalb sie sich derzeit nicht in "guter Gesundheit" befinden.

 

Advertisement

Ein weiterer Grund, die Geburt des kleinen Bintang zu feiern? Heute gibt es nur noch 2.500 malaysische Tapire auf der Welt, ein Grund mehr, diesem schönen männlichen Exemplar alles Gute zu wünschen!

Tags: TiereKuriosNatur
Advertisement

Schreibe einen Kommentar!

Advertisement
Advertisement

Hat dir die Geschichte gefallen?

Klick auf "Gefällt mir" und verpasse nichts mehr.

×

Ich bin schon euer Fan.