Dieser "eiserne Fisch" schafft es, die Anämie bei Kindern wirtschaftlich und wirksam zu heilen

Barbara

25 Oktober 2020

Dieser
Advertisement

Anämie ist eine häufigere Erkrankung als Sie denken. Besonders bei Kindern sind Eisen- und Hämoglobinmangel im Blut leider immer wiederkehrende klinische Probleme. Spezifische Studien haben gezeigt, dass die meisten Kinder bis zu 3 Jahren an einem Tag nicht genug Eisen aufnehmen.

Dies gilt umso mehr - und schwerwiegender - in armen Verhältnissen, in all jenen Gegenden, in denen den Menschen die richtigen täglichen Nährstoffe fehlen. Die richtige Ernährung ist nicht immer für jeden erreichbar, ebenso wenig wie es möglich ist, gezielte Pflege oder Nahrungsergänzungsmittel anzubieten. Mit diesem Problem im Hinterkopf hatte Dr. Christopher Charles eine brillante und kostengünstige Idee, die sich als perfekt erwies, um die Gesundheit vieler Kinder in Not und darüber hinaus zu verbessern.

via Lucky Iron Fish

Advertisement

Lucky Iron Fish/Youtube

Wir sprechen über den Lucky Iron Fish, einen kleinen Fisch, der während des Kochens in Töpfe und Pfannen gegeben werden kann, so dass er die richtige Menge Eisen in die Nahrung abgeben kann, um die Kleinen und ihre Familien richtig zu ernähren. Eine Erfindung, die Charles entwickelte, nachdem er ein Land wie Kambodscha besucht hatte, wo die wirtschaftlichen Bedingungen so vieler Menschen es nicht erlauben, Kinder richtig zu ernähren, was zu Fällen von Eisenmangelanämie führt.

 

Lucky Iron Fish/Youtube

So zielen die einzigartigen "Eisenfische", die von Dr. Charles und einem umfangreichen kanadischen Forschungsteam geschaffen wurden, darauf ab, den weltweit größten Nährstoffmangel, den Eisenmangel, aktiv zu bekämpfen. Und die Entscheidung, diesem Gegenstand die Form eines Fisches zu geben, ist nicht zufällig. Tatsächlich gilt dieses Tier in Kambodscha als Glückssymbol. 

Advertisement

Lucky Iron Fish/Youtube

Nach dem Kochen muss der eiserne Fisch aus Töpfen und Pfannen genommen, gewaschen, getrocknet und sorgfältig gelagert werden, damit er beim nächsten Mal wieder verwendet werden kann. Nach verschiedenen wissenschaftlichen Untersuchungen, die über mehrere Jahre an diesem speziellen Objekt durchgeführt wurden, würde das Ergänzungsmittel tatsächlich den Eisenmangel vieler Kinder ausgleichen und dabei Mengen freisetzen, die für den Körper offensichtlich verträglich sind.

Lucky Iron Fish/Youtube

Das Ziel ist es, diesen kleinen grauen Fisch zu verfeinern und auf viele andere arme Kontexte auszudehnen, wo er sehr nützlich sein könnte. Es bleibt nur noch zu hoffen, dass immer mehr Kinder dank billiger und intelligenter Erfindungen wie dieser bestmöglich aufwachsen werden.

Advertisement