Aus Spanien, eine revolutionäre blattlose Windturbine: Wie funktioniert sie und welche Vorteile bringt sie?

Barbara

09 April 2021

Aus Spanien, eine revolutionäre blattlose Windturbine: Wie funktioniert sie und welche Vorteile bringt sie?
Advertisement

Können Sie sich eine Windturbine vorstellen... ohne sich drehende Flügel? Wenn Ihnen das zunächst wie eine Art Unsinn vorkommt, sind Sie nicht der Einzige mit diesem Eindruck. Die Erfindung, von der wir Ihnen gleich erzählen werden, geht jedoch genau in diese Richtung. Ein spanisches Start-up-Unternehmen hat eine - gelinde gesagt - alternative Windturbine entwickelt, die eine ganze Reihe von Problemen lösen kann, die oft mit dieser Art von Instrument zur Erzeugung sauberer Energie verbunden sind.

Es ist in der Tat keine Neuigkeit, dass herkömmliche Windturbinen im Mittelpunkt von Forschungen und Problemen stehen, die vor allem mit den Auswirkungen auf Tiere und die umgebende Landschaft zu tun haben. Deshalb stellt der Vortex Bladeless einen wichtigen Schritt nach vorne dar. Doch wie funktioniert eine solche innovative Turbine? Lassen Sie uns das genauer untersuchen.

via Vortex Bladeless

Advertisement

Vortex Bladeless Wind Energy/Facebook

Gleiche Leistung, aber keine Auswirkungen auf Tiere und Landschaft. Nach mehreren Studien, die zu diesem Thema durchgeführt wurden, riskieren oder verlieren jedes Jahr viele Exemplare von Adlern, Eulen, Fledermäusen und anderen Vögeln ihr Leben durch die Bewegung der rotierenden Flügel und den von ihnen erzeugten Infraschall. Die vom Start-up Vortex Bladeless entworfenen Strukturen würden daher das Problem stromaufwärts beseitigen, da diese Turbinen keine beweglichen Teile haben.

 

Vortex Bladeless Wind Energy/Facebook

Sie fragen sich, wie sie Energie erzeugen? Einfach, aber gleichzeitig genial und effektiv: mit einem Vibrationssystem. Die Vortex Bladeless sind in der Tat etwa 3 Meter hohe Zylinder, die mit elastischen Kabeln am Boden befestigt sind. Es ist genau diese Elastizität, die es dem Instrument ermöglicht, sich zu bewegen, indem es beim Anschlagen durch den Wind vibriert. Die Spannung der Luft mit den dadurch entstehenden Schwingungen erzeugt Energie dank eines Generators, der die Bewegung in Strom umwandelt.

 

 

 

Advertisement

Vortex Bladeless Wind Energy/Facebook

Es ist klar, dass ein solches System viel geringere Auswirkungen hat als herkömmliche Windturbinen, die größere Flächen und spezielle Regeln für die Installation benötigen. Ganz zu schweigen davon, dass die reduzierte Höhe des Vortex Bladeless auch die Auswirkungen auf die Landschaft minimiert, ohne störende Geräusche insbesondere für Tiere zu erzeugen.

 

Vortex Bladeless Wind Power/Youtube

Diese Idee, Energie aus Wind ohne Flügel zu erzeugen, wurde von vielen Realitäten der Welt geschätzt und unterstützt. Equinor, das staatliche norwegische Elektrizitätsunternehmen, hat, um nur ein Beispiel zu nennen, Vortex in eine Liste der florierendsten und vielversprechendsten Start-ups aus dem Energiebereich aufgenommen. "Wir sind nicht gegen herkömmliche Windkraftanlagen", sagt David Yanez, Chef des von nur 6 Personen gegründeten Unternehmens, "aber wir denken, dass unsere Erfindung helfen kann, deren Lücken und Probleme zu füllen.

Mit diesen Zielen vor Augen will Vortex Bladeless die Branche revolutionieren und immer leistungsfähigere vibrierende "Turbinen" produzieren, auch dank Partnerschaften mit Energieriesen. Wir müssen einfach abwarten und sehen. Wird dies die Windenergie der Zukunft sein?

Advertisement