Eine Reptilienfänger-Firma stellt eine visuelle Herausforderung: Können Sie die Schlange in der Hecke finden? - Curioctopus.de
x
Eine Reptilienfänger-Firma stellt eine…
Japan hat eine der niedrigsten Kriminalitätsraten der Welt: Wie haben sie das geschafft? Ein autistisches Kind hat einen Anfall und legt sich auf den Boden: Ein Passant legt sich neben ihn, um ihn zu beruhigen

Eine Reptilienfänger-Firma stellt eine visuelle Herausforderung: Können Sie die Schlange in der Hecke finden?

28 April 2021 • Von Barbara
730
Advertisement

Unser Augenlicht führt uns oft in die Irre: Hinter einem einfachen Bild können wir verschiedene Formen sehen und unterschiedliche Bedeutungen finden. Es ist der Fehler oder vielleicht auch der Verdienst der optischen Täuschungen: Wir sind in der Lage, etwas wahrzunehmen, das nicht da ist, oder etwas wahrzunehmen, das in Wirklichkeit eine andere Form hat. Was aber passiert, wenn das menschliche Auge ein Detail übersieht, das direkt vor unserer Nase zu sein scheint? Viele Menschen zweifeln an ihrer Sehkraft und der Fähigkeit ihrer Augen, und genau das ist passiert, als eine Seite ein Foto auf Facebook veröffentlichte.

Ein Nutzer postete ein Foto von einer Hecke, in der sich seiner Meinung nach jedoch eine Schlange versteckt: Er fand in dem dichten Netz aus grünen Blättern ein perfektes Versteck. Die Schlange schaffte es, sich so gut zu tarnen, dass sie praktisch unsichtbar war, und die Anwender hatten es schwer, sie zu entdecken. Das fragliche Foto wurde von Sushine Coast Snake Catchers veröffentlicht, einer Firma, die in Queensland, Australien, Schlangen fängt. Mit der Veröffentlichung des Fotos startete das Unternehmen ein Spiel: Können Sie die Schlange sehen?

 

Auf den ersten Blick scheint es unmöglich: Was wir sehen, ist eine normale Hecke, und Hunderte von Benutzern haben versucht, das versteckte Tier zu finden. Es gab zwei Möglichkeiten: entweder war die Schlange nicht da und die Seite machte sich über die Benutzer lustig, oder die Benutzer hatten offensichtliche Schwierigkeiten. So viele Leute kommentierten den Beitrag mit den Worten: "Ich kann nichts sehen", "Ich konnte es nicht finden", "Dieses Bild ist komplizierter als ein 1000-Teile-Puzzle", "Ich habe die Schlange noch nicht bemerkt", "Ich habe stundenlang gesucht und jetzt sind meine Augen irritiert".

Advertisement

Einige Leute scheinen es stattdessen geschafft zu haben, sie zu entdecken: Sie posteten das gleiche Foto, auf dem die Stelle, an der sich die Schlange befindet, rot eingekreist ist, aber obwohl die genaue Position der Schlange bekannt ist, konnten einige Leute dieses visuelle Rätsel nicht lösen. Nach all diesen Kommentaren verriet die Seite, dass es sich bei der Schlange um eine Küstenpython handelte. Können Sie es endlich sehen?

Advertisement

Schreibe einen Kommentar!

Advertisement
Advertisement

Hat dir die Geschichte gefallen?

Klick auf "Gefällt mir" und verpasse nichts mehr.

×

Ich bin schon euer Fan.