Diese Eidechse ist das einzige reinblaue Reptil der Welt und ist nun vom Aussterben bedroht - Curioctopus.de
x
By using this site, you are agreeing to our use of cookies to improve your experience. To learn more Ok
x
Diese Eidechse ist das einzige reinblaue…
Die Weibchen dieser Libelle tun so, als wären sie tot, damit sich die Männchen ihnen nicht nähern Bärtierchen, die widerstandsfähigsten Organismen der Welt, sind wahrscheinlich auf dem Mond gelandet

Diese Eidechse ist das einzige reinblaue Reptil der Welt und ist nun vom Aussterben bedroht

112
Advertisement

Die Insel Gorgona liegt etwa 35 km von Kolumbien entfernt im Pazifischen Ozean - ein sehr entfernter Ort, der dank seiner Abgeschiedenheit viele Tierarten erhalten hat. Unter diesen ist eine der interessantesten die Anolis gorgonae, oder blaue Anole. Es ist das einzige Reptil der Welt, das vollständig blau gefärbt ist. Obwohl mehrere Untersuchungen darüber durchgeführt wurden, sind nicht viele Details über dieses mysteriöse und faszinierende Tier bekannt.

Diese "blaue Eidechse" hat ein sehr schwer fassbares Verhalten, so dass die Wissenschaftler nicht genau bestimmen konnten, wie viele Exemplare auf der Insel noch vorhanden sind. Sicher ist, dass die Art derzeit durch den Verlust von Lebensräumen und die Einführung exotischer Fauna auf der Insel vom Aussterben bedroht ist.

In der Vergangenheit beherbergte die Insel eine Strafkolonie, in die alle gefährlichen Verbrecher Kolumbiens geschickt wurden. Trotz der Schließung 1984 und der anschließenden Rehabilitierung des Naturschutzgebietes der Insel leidet die Anolis gorgonae immer noch unter dem Schock der 30-jährigen Anthropogenie. Darüber hinaus hat der Mensch auf der Insel den Western Basilisk eingeführt, ein natürliches Raubtier, das die Population von Blue Anole weiter reduziert.

Advertisement

Schreibe einen Kommentar!

Hat dir die Geschichte gefallen?

Klick auf "Gefällt mir" und verpasse nichts mehr.

×

Ich bin schon euer Fan.