Drei Frauen entdecken, dass sie denselben Freund haben: Sie geben ihm den Laufpass und begeben sich gemeinsam auf eine unglaubliche Reise - Curioctopus.de
x
Drei Frauen entdecken, dass sie denselben…
Die Olympischen Spiele, wie Sie sie noch nie gesehen haben: 15 Fotos, die die Athleten aus neuen Perspektiven zeigen Eine Möwe trifft sie, während sie auf dem Karussell sitzt: wie ein Schlag bei 120 km/h

Drei Frauen entdecken, dass sie denselben Freund haben: Sie geben ihm den Laufpass und begeben sich gemeinsam auf eine unglaubliche Reise

29 Juli 2021 • Von Barbara
537
Advertisement

Das nennt man "weibliche Solidarität", und das ist gar nicht so ungewöhnlich. Wenn zwei Frauen herausfinden, dass sie mit demselben Mann zusammen sind oder dass eine von ihnen die Geliebte war, kann sie entscheiden, ob sie auf die andere Frau wütend wird oder sich mit ihr zusammentut. Die erste Option ist die unvernünftigste: Wer ist der wahre Schuldige in diesem unwillkommenen Dreieck? In dieser Geschichte geht es um drei betrogene Frauen: Bekah King, Abi Roberts und Morgan Tabor finden heraus, dass sie sich einen betrügerischen Freund "teilen". Sie wurden nicht wütend aufeinander, sondern trafen die vielleicht klügste Entscheidung: Sie gaben ihm den Laufpass und unternahmen gemeinsam eine Reise durch die Vereinigten Staaten von Amerika.

via: abc7

Bekah, Abi und Morgan fanden heraus, dass ihr Mann sich mit anderen Frauen traf. Es war Morgan, die das bemerkte und sagte, sie habe das Gefühl, dass der Mann etwas verheimliche. Nachdem sie sich in den sozialen Medien umgesehen hatte, fand sie die Kontaktdaten von Bekah und Abi: "Ich habe keine Worte, um das Gefühl zu beschreiben, das ich hatte, als ich das Bild von ihm mit einem anderen Mädchen sah. Ich hatte vor, diesen Mann zu heiraten. Wir hatten über Häuser gesprochen und darüber, wie unsere Ehe aussehen würde. Meine Welt ist zusammengebrochen."

 

Doch Morgan reagierte, ebenso wie die anderen Mädchen: Gemeinsam beschlossen sie, ihr Leben zu ändern. Sie entdeckten ihre gemeinsame Leidenschaft für das Reisen und beschlossen, einen 30 Jahre alten Schulbus zu kaufen und zu reparieren, um damit die gesamten Vereinigten Staaten von Amerika zu bereisen.

 

 

Advertisement

Heute dokumentieren die drei Mädchen ihre Reise in den sozialen Medien: Wenn sie früher ihre Freunde ohne deren Wissen teilten, teilen sie jetzt ihren Alltag. Der Schulbus, umbenannt in "BAM", ist ihr Zuhause. Die drei Mädchen wurden schnell zu Freundinnen und, vereint durch einen gemeinsamen Traum, begannen sie ihr Abenteuer: ein Abenteuer, das aus Einfachheit, neuen Orten, neuen Gefühlen, Geschichten und Sonnenuntergängen bestand.

 

Auf Instagram und TikTok sagen sie, dass sie ihre Geschichte in der Hoffnung teilen wollen, dass sie für Menschen, die eine ähnliche Situation erlebt haben oder gerade erleben, nützlich ist: Die größte Lektion, die sie uns erteilen, ist, dass Einigkeit Stärke bedeutet und dass es keine schlimme Situation gibt, aus der wir nicht mit einem Lächeln herauskommen können.

Advertisement

Schreibe einen Kommentar!

Advertisement
Advertisement

Hat dir die Geschichte gefallen?

Klick auf "Gefällt mir" und verpasse nichts mehr.

×

Ich bin schon euer Fan.