Einbrecher bricht in das Haus einer 67-jährigen Frau ein, aber sie hat einen schwarzen Gürtel in Kampfsport und schlägt ihn k.o. - Curioctopus.de
x
Einbrecher bricht in das Haus einer…
Männer kommen von einem anderen Planeten und diese 15 Fotos beweisen es Mutter geht joggen und lässt ihren Sohn allein zu Hause schlafen, Ehemann nennt sie

Einbrecher bricht in das Haus einer 67-jährigen Frau ein, aber sie hat einen schwarzen Gürtel in Kampfsport und schlägt ihn k.o.

24 August 2021 • Von Barbara
1.033
Advertisement

Der Schein kann trügen: Wie oft haben wir diesen Satz schon gehört? Und doch ist es nicht nur eine Redewendung: Manchmal treten Umstände ein, die uns mit dieser Realität konfrontieren. Die Geschichte, die wir Ihnen nun erzählen wollen, handelt von einer 67-jährigen Frau, die 1,50 m groß ist. Man könnte meinen, dass sie eine wehrlose, schwache Frau ist, die besondere Aufmerksamkeit braucht, aber das ist nicht der Fall: Lorenza Marrujo hat eine schlechte Erfahrung gemacht, aber sie hat uns eine starke Lektion erteilt.

Sie ist 67 Jahre alt und von kleiner Statur: Wer hätte gedacht, dass die Frau eine solche Kraft hat? Es fällt uns schwer, das zu glauben. Für einen Einbrecher war das jedoch eine unmögliche Aussicht: Die Frau war in seinen Augen wahrscheinlich eine leichte Beute. Es war ein Dieb, der in Lorenzas Wohnung in einem Altersheim in Fontana, Kalifornien, einbrach. Was der Einbrecher jedoch nicht wusste, war, dass die Frau, die er traf, einen schwarzen Gürtel in Kampfsport hatte. Sobald Lorenza Bewegungen im Haus hörte, wusste sie, dass sie schnell handeln musste. Anstatt sich zu verstecken oder um Hilfe zu rufen, beschloss die Frau, ihn direkt anzusprechen.

 

 

Dies erwies sich als die richtige Entscheidung: Der Angreifer rechnete nicht damit, dass die Frau ihn zur Rede stellen würde, und rannte deshalb aus ihrem Haus weg. Nachdem er das Haus von Lorenza verlassen hatte, ging der Täter jedoch zum Haus seiner Nachbarin und Freundin Elizabeth, 81 Jahre alt. Die ältere Frau wurde jedoch unvorbereitet erwischt und hatte weder den Mut noch die körperliche Kraft von Lorenza, die dem Eindringling glücklicherweise hinterherlief, um ihn erneut zu stellen. Mit einem Vorschlaghammer in der Hand gelang es Lorenza in wenigen Augenblicken, den Dieb in die Flucht zu schlagen.

 

Advertisement

Die Frau hat 26 Jahre lang Kampfsport betrieben und sogar den schwarzen Gürtel erworben, der sie lehrte, wie man sich in gefährlichen Situationen verhält. Es ist sinnlos, sich von der Angst überwältigen und lähmen zu lassen: Man muss klar denken können und die nötige Entschlossenheit zeigen. Wir wissen nicht, was passiert wäre, wenn die Frau diese Kunst nicht so viele Jahre lang praktiziert hätte, aber diese Geschichte lehrt uns, dass man Menschen niemals nach ihrem äußeren Erscheinungsbild beurteilen sollte. Können Sie sich das Gesicht des Diebes vorstellen?

 

Advertisement

Schreibe einen Kommentar!

Advertisement
Advertisement

Hat dir die Geschichte gefallen?

Klick auf "Gefällt mir" und verpasse nichts mehr.

×

Ich bin schon euer Fan.