Mädchen rettet Hummel und "adoptiert" sie als Haustier: Sie folgt ihr überall hin und schläft bei ihr - Curioctopus.de
x
Mädchen rettet Hummel und "adoptiert"…
16 Bilder voller Pech und Frustration, bei denen jeder die Geduld verlieren würde Mutter gibt 2.000 Pfund für die Kleidung ihres Sohnes aus: Er weigert sich, in unsignierter Kleidung zur Schule zu gehen

Mädchen rettet Hummel und "adoptiert" sie als Haustier: Sie folgt ihr überall hin und schläft bei ihr

30 August 2021 • Von Barbara
981
Advertisement

Wenn wir an ein Haustier denken, denken wir natürlich sofort an einen Hund oder eine Katze und dann an andere Lebewesen, die im Allgemeinen weit verbreitet und üblich sind. Sicherlich würde niemand auf die Idee kommen, ein Bestäuberinsekt zu adoptieren und es wie einen echten Freund zu behandeln, so dass man es auf Ausflüge mitnimmt und neben ihm schläft.

Vielleicht nicht jeder, aber auch nicht Lacey Shillinglaw, das 13-jährige Mädchen, von dem wir Ihnen gleich erzählen werden, das beim Gassigehen mit seinem Hund eine Hummel entdeckte, die auf der Straße auf dem Boden lag und wahrscheinlich wegen eines gebrochenen Flügels sichtlich in Not war. Nachdem sie versucht hatte, das Insekt auf einer Blume in der Nähe zu sichern, hätte das Mädchen nie erwartet, dass es ihr folgen würde. Und von diesem Moment an begann eine ungewöhnliche Freundschaft.

via: Daily Mail

Lacey versuchte minutenlang, die Hummel in ihrem Lebensraum zu belassen, aber es gab keine Möglichkeit. Das kleine Tierchen schwirrte auf sie zu und meinte es ernst, ihr zu folgen. Also machte sich das Mädchen mit dem freundlichen Insekt auf der Schulter auf den Heimweg.

Nach ein paar Tagen war das Flügelproblem gelöst, und Betty - so nannte Lacey die Hummel - wurde das Haustier des Mädchens. Er folgt ihr überall hin, vom Einkaufen bis zu Ausflügen mit Freunden, und schläft sogar neben ihr in einem Glasgefäß, das sie neben ihr Bett gestellt hat.

 

Nach Angaben des 13-jährigen Mädchens hat die Hummel sie sogar bei einem Bowlingspiel mit Gleichaltrigen begleitet und sich geweigert, draußen zu bleiben. Und es kommt nicht selten vor, dass Lacey bei ihren täglichen Besorgungen Leute trifft, die schockiert sind, wenn sie sie mit der Hummel auf dem Kopf zum Einkaufen gehen sieht.

Advertisement

Natürlich mag das einigen Leuten etwas seltsam vorkommen, vor allem, wenn man Angst vor Insekten hat. Für Lacey ist jedoch alles normal, und auf ihre Freundschaft mit Betty ist sie jeden Tag stolz. "Ich bin so glücklich", sagte sie, "ich liebe es, Zeit mit ihr zu verbringen, sie ist so flauschig.

Sie ist absolut bezaubernd", sagt die Mutter des Mädchens, "Betty klettert auf ihr Haar und lässt es tagsüber nicht mehr los, sie krabbelt auf ihr Gesicht, auf ihre Brille und sogar zwischen ihre Zehen.

 

 

Und Lacey schenkt ihrer "Lieblingshummel" keine Aufmerksamkeit: Sie füttert sie mit Zuckerwasser, Honig und Marmelade, und jedes Mal, wenn sie mit ihr in den Garten geht, kehrt das Insekt bald zu ihr zurück. Wenn es Zeit zum Schlafen ist und sie die Hummel in das Glas legt, verschließt sie den Behälter nicht mit dem Deckel, und die Hummel bleibt unglaublicherweise dort.

 

Es ist eine sehr ungewöhnliche Freundschaft, nicht wahr? Obwohl Hummeln mehrmals stechen können, ist dies noch nie passiert und wird es wahrscheinlich auch nie. Würden Sie ein solches Insekt bei sich behalten?

Advertisement

Schreibe einen Kommentar!

Advertisement
Advertisement

Hat dir die Geschichte gefallen?

Klick auf "Gefällt mir" und verpasse nichts mehr.

×

Ich bin schon euer Fan.