Sie entdeckt ihren Mann mit seiner Geliebten: Sie zerstört sein Haus und seinen Maserati, der Schaden beträgt 300.000 € - Curioctopus.de
x
Sie entdeckt ihren Mann mit seiner Geliebten:…
Dieser Instagram-Account zeigt einige der bizarrsten und paradoxesten Fotos Wird mit 17 zur Millionärin, sagt aber, dass Geld ihr Leben ruiniert hat

Sie entdeckt ihren Mann mit seiner Geliebten: Sie zerstört sein Haus und seinen Maserati, der Schaden beträgt 300.000 €

26 September 2021 • Von Barbara
815
Advertisement

Kennen Sie diese klassischen Filmszenen, in denen einer der Partner vom anderen beim Fremdgehen erwischt wird? Man kann sagen, dass das Paar in unserer Geschichte eine Situation wie aus dem Lehrbuch erlebt hat: Der Ehepartner kam unangekündigt nach Hause und entdeckte die bittere Wahrheit des Verrats.

Als die Untreue entdeckt wurde, kam es jedoch zu keiner friedlichen Lösung zwischen Mann und Frau. Im Gegenteil, die Frau entschied sofort, wie sie sich an ihrem Ehemann rächen würde. Ohne lange zu zögern begann sie, alles, was der Mann im Haus hatte, einschließlich eines Luxuswagens, in einem Amoklauf zu zerstören, dessen Wert auf etwa 300.000 Euro geschätzt wird. Aber sehen wir uns im Detail an, was passiert ist.

via: Sky Tg 24

Wir sind in der italienischen Stadt Biella, im Piemont. Hier beschloss das betreffende Paar, in einem gemeinsamen Haus zu leben, das die Ehefrau vorübergehend für eine Geschäftsreise verlassen hatte. Der Mann nutzte ihre Abwesenheit und das Haus für sich und lud seine Geliebte kurzerhand dorthin ein. Es wäre nichts schief gegangen, wenn nicht seine Frau vorzeitig und ohne Vorwarnung zurückgekommen wäre.

Als sie die Schwelle des Hauses überschritt, war es für sie nicht schwer zu verstehen, was vor sich ging. In der Gesellschaft der anderen Frau betrog ihr Mann sie eindeutig. Anstatt zu versuchen, einen friedlichen Ausweg aus der misslichen Lage zu finden, dauerte es nur einen Moment, bis ihre Wut die Oberhand gewann.

 

Die Frau wurde wütend und begann, alles zu zerstören, was dem Mann in seinem Haus lieb und teuer war. Und wenn wir "alles" sagen, dann meinen wir auch alles. Nippes, Gemälde, Möbel, persönliche Gegenstände: nichts wurde vor der Rache dieser betrogenen Frau bewahrt, die es ernst meinte mit dem Verursachen von denkwürdigem Schaden. Unter den verschiedenen Waren ist es unmöglich, nicht an das Auto zu denken, einen Maserati im Wert von etwa 200.000 Euro, der jetzt nicht mehr so schön und extravagant ist wie früher.

Advertisement

Die Frau ließ ihrer Enttäuschung an der Karosserie, den Sitzen, den Scheiben und den Rädern des Autos freien Lauf und benutzte alles, was in Reichweite war, als "Waffe", um es zu zerstören und zu beschädigen. Um das Ausmaß seiner Wut zu verstehen, war die Geliebte des Mannes Berichten zufolge gezwungen, sich im Badezimmer einzuschließen, aus Angst, von seiner Frau angegriffen zu werden.

Es war eine sehr emotionale Szene, die sich schließlich in ihrer ganzen Verwüstung zeigte. Die betrogene Ehefrau soll einen Schaden von schätzungsweise 300.000 Euro an dem Maserati und dem Hausrat verursacht haben. Die Frau, die von ihrem Ehemann bei der Polizei angezeigt wurde, wird höchstwahrscheinlich eine Entschädigung für alles zahlen müssen, was unter ihrer Zerstörungswut passiert ist.

Advertisement

Schreibe einen Kommentar!

Advertisement
Advertisement

Hat dir die Geschichte gefallen?

Klick auf "Gefällt mir" und verpasse nichts mehr.

×

Ich bin schon euer Fan.