Er zwingt die vegane Freundin ihrer Tochter, Fleisch zu essen und Milch zu trinken: "Ich dachte, sie würde verkümmern" - Curioctopus.de
x
Er zwingt die vegane Freundin ihrer…
Ein Paar verzichtet auf eine teure und stressige Hochzeit, um 4 Flitterwochen zu verbringen

Er zwingt die vegane Freundin ihrer Tochter, Fleisch zu essen und Milch zu trinken: "Ich dachte, sie würde verkümmern"

15 Oktober 2021 • Von Barbara
1.602
Advertisement

Jedes Elternteil beschließt, seine Kinder nach seinen eigenen Regeln zu erziehen. Einige von ihnen sind akzeptabel und werden von den meisten Menschen akzeptiert, andere mögen seltsam erscheinen oder vielleicht nicht so akzeptabel sein, aber es sind immer noch individuelle und familiäre Entscheidungen.

Das ist keine einfache Angelegenheit, vor allem wenn die Gesundheit eines Kindes auf dem Spiel steht. Der Mann, der sich entschlossen hat, die Geschichte, die wir Ihnen gleich erzählen werden, auf Reddit zu erzählen und die Nutzer nach ihrer Meinung zu seinem Verhalten zu fragen, weiß sicherlich etwas darüber. Als seine Tochter ihre 12-jährige Freundin, deren Familie sich streng vegan ernährt, zu sich nach Hause einlud, gab dieser Vater zu, gegen die Regeln verstoßen zu haben, da das Mädchen nicht bei bester Gesundheit sei. Sehen Sie, was passiert ist.

"Die Familie von M. - so nannte der Mann die Freundin seiner Tochter, natürlich um ihre Anonymität zu wahren - hält eine strenge vegane Diät ein, bei der sie nicht einmal Milch trinken darf", sagte der Mann. "M ist ein aufgewecktes Mädchen und eine gute Freundin meiner Tochter, aber mir ist aufgefallen, wie viel kleiner und blasser sie im Vergleich zu meiner Tochter ist. Ich denke, es hängt wahrscheinlich mit der Ernährung ihrer Familie zusammen."

Aufgrund dieses Glaubens und seiner Eindrücke beschloss der Mann, einen Beitrag zu leisten. "Wann immer sie zu Besuch kommt, versuche ich, sowohl ihr als auch meiner Tochter ein Fleischgericht zuzubereiten", fuhr er in seinem Reddit-Beitrag fort, "letztes Wochenende habe ich Cheeseburger und ein gegrilltes Steak für sie gemacht und alles mit einem großen Glas Milch begleitet.

 

Der Mann fuhr mit seiner Geschichte fort und behauptete, dass die Freundin seiner Tochter diese Art von Essen so sehr liebt, dass sie jedes Mal, wenn sie es isst, nach mehr verlangt. "Jedes Mal, wenn sie geht, habe ich das Gefühl, dass sie einen gesünderen Teint hat als bei ihrer Ankunft", fügte er hinzu.

Ich weiß, dass ich das wahrscheinlich nicht tun sollte", sagte sie abschließend, "aber ich glaube, dass M. ein bisschen unterernährt ist, und ich habe nichts gegen Veganer, aber sie weiß, dass sie Ärger bekommen würde, wenn sie es ihren Eltern erzählt. War es falsch, dass ich ihr erlaubt habe, Fleisch zu essen und Milch zu trinken?"

 

 

Advertisement

So lautet die Schlussfolgerung des Mannes in seinem Beitrag, der, wie so oft in solchen Fällen, eine breite Diskussion mit Hunderten von Reaktionen und Kommentaren von Nutzern ausgelöst hat, die ihn gelesen haben. Letztere waren geteilter Meinung: Diejenigen, die den Vater für eine Art Betrug und eine übertriebene und ungerechtfertigte Verurteilung des Mädchens und seiner Familie verantwortlich machten, und diejenigen, die stattdessen sein "ethisches Dilemma" sowie die Gründe, warum er dem jungen Mädchen Fleisch zu essen gab, verstanden.

Was meinen Sie dazu? Ist er zu weit gegangen und hat sich zu sehr von seinen Überzeugungen leiten lassen, oder hat er richtig gehandelt?

Advertisement

Schreibe einen Kommentar!

Advertisement
Advertisement

Hat dir die Geschichte gefallen?

Klick auf "Gefällt mir" und verpasse nichts mehr.

×

Ich bin schon euer Fan.