Mann versteckt 1.300 Dollar im Auto seiner Frau: Nach ein paar Stunden stellt er fest, dass Mäuse das Geld gefressen haben - Curioctopus.de
x
Mann versteckt 1.300 Dollar im Auto…
Menschen haben ihre Spartipps online geteilt: 16 nützliche Beispiele Überreste eines riesigen Seeskorpions in China gefunden: Er war das gefürchtetste Raubtier des Meeres

Mann versteckt 1.300 Dollar im Auto seiner Frau: Nach ein paar Stunden stellt er fest, dass Mäuse das Geld gefressen haben

25 Oktober 2021 • Von Barbara
577
Advertisement

Manchmal entpuppen sich die Handlungen, die wir für die harmlosesten und risikolosesten halten, ohne Vorwarnung als diejenigen, die uns die schlimmsten Enttäuschungen und Rückschläge bescheren. Unachtsamkeit, mangelnde Voraussicht, oder einfach nur Pech: Es kann viele Ursachen geben, die dazu führen, dass etwas nicht gut läuft, und wenn das Schlimmste passiert ist, bleibt nur, die Niederlage einzugestehen.

Der thailändische Mann, von dem wir Ihnen gleich erzählen werden, hat dies in Perfektion gelernt. Als er eine große Geldsumme in den Händen hielt und ernsthaft vorhatte, sie an einem sicheren Ort aufzubewahren, dachte er darüber nach und kam zu einer Lösung, die man angesichts der folgenden Ereignisse besser vermieden hätte. Das Auto seiner Frau erwies sich nämlich nicht als das bestmögliche Versteck: Wir wollen herausfinden, warum.

Wer würde sich nicht sicher fühlen mit dem Gedanken, einen anständigen Geldbetrag in Reserve zu haben, um ihn vielleicht in den schwierigsten Zeiten zu verwenden? Ich bin sicher, dass sich viele von Ihnen schon einmal in einer ähnlichen Situation befunden haben, und wenn das der Fall war, ist es das Klügste, das Geld vor neugierigen Blicken und möglichen Unheilstiftern zu schützen.

 

Für den thailändischen Mann in unserer Geschichte belief sich der Notgroschen auf etwa 1.300 US-Dollar, aufgeteilt in Geldscheine, die aussortiert werden mussten. Ein Gedanke nach dem anderen brachte ihn auf die Idee, es im Auto seiner Frau zu verstecken, und zwar buchstäblich in jeder Ecke des Wagens, mehr oder weniger sichtbar. Er widmete sich dieser Aufgabe so sehr, dass er das Geld wahrscheinlich vor den Augen seiner Frau verstecken wollte.

 

Advertisement

Handschuhfächer, weniger sichtbare Fächer, Ecken, die ad hoc für diesen Zweck eingerichtet wurden: Diese sehr wichtigen Banknoten "verschwanden" im Auto seiner Frau. Schade, dass die Dinge nicht so gelaufen sind, wie er es geplant hatte.

Nachdem das Geld sorgfältig versteckt worden war, dauerte es nur eine Weile, bis er erkannte, dass es überhaupt nicht sicher war. Mehrere Ratten waren in das Auto gekrochen, praktisch in jede Ecke, und da sie die Zettel "appetitlich" fanden, beschlossen sie, sie zu nutzen, um eine gute Mahlzeit zu bekommen. Von den 1.300 Dollar haben die Tiere fast nichts gespart. Nur einen Tag, nachdem er das Geld versteckt hatte, merkte der Mann, dass sein Plan, es zu retten, fehlgeschlagen war. In seinen Händen, die er vor dem Appetit der Ratten gerettet hatte, befanden sich etwa 250 Dollar: alles andere war aufgefressen oder ruiniert!

 

 

Nachdem er auf TikTok erzählt hatte, was passiert war, verbreitete sich die Geschichte dieses Mannes schnell im Internet. Ein schlimmes Abenteuer, kein Zweifel. Von nun an werden er und viele andere Menschen zweimal nachdenken, bevor sie etwas Wertvolles verstecken!

Advertisement

Schreibe einen Kommentar!

Advertisement
Advertisement

Hat dir die Geschichte gefallen?

Klick auf "Gefällt mir" und verpasse nichts mehr.

×

Ich bin schon euer Fan.