Männer mit lichtem Haar werden von Frauen als erfolglos angesehen: psychologische Studie - Curioctopus.de
x
Männer mit lichtem Haar werden von…
Simpsons-Fans? Ein Unternehmen ist bereit, demjenigen 5.000 Pfund zu zahlen, der alle Folgen zu Hause ansieht Wie wird Werbung für Lebensmittel gemacht? Ein Filmemacher zeigt uns einen Blick hinter die Kulissen (+VIDEO)

Männer mit lichtem Haar werden von Frauen als erfolglos angesehen: psychologische Studie

27 Oktober 2021 • Von Barbara
528
Advertisement

Wie wirkt sich unser Aussehen darauf aus, wie wir von anderen wahrgenommen werden? Beeinflusst die Art und Weise, wie wir uns kleiden, frisieren und schminken, wirklich, was andere von uns denken? Viele Menschen sind der Meinung, dass wir uns nicht nur pflegen, um uns in unserem Körper wohl zu fühlen, sondern auch aus Angst, von anderen beurteilt zu werden. In bestimmten Kontexten ist es auch wichtig, einen gewissen Anstand zu wahren und ästhetische Standards zu respektieren. Haare sind auch ein körperliches Merkmal, das beeinflusst, was andere von uns denken. Aus einer psychologischen Studie der St. Mary's University in Halifax, Kanada, geht hervor, dass Männer ohne Haare von Frauen als weniger erfolgreich angesehen werden.

Wenn Frauen Männer mit Haaren bevorzugen, gibt es einen Grund dafür. An der Studie, die in der Zeitschrift Evolutionary Psychological Science veröffentlicht wurde, nahmen 120 Frauen teil, denen Bilder von Männern mit und ohne Haare gezeigt wurden. Anschließend sollten sie versuchen, Hypothesen über ihre Persönlichkeiten und Charaktereigenschaften aufzustellen. Aus den Antworten ging hervor, dass Männer mit Glatze mit mangelndem Erfolg im Leben und geringerer Neigung zur Geselligkeit in Verbindung gebracht wurden: Sie waren nach Ansicht der Befragten weniger freundlich und enthusiastisch. Die jungen Frauen hielten den Mann ohne Haare insgesamt für weniger attraktiv als einen Mann mit dichtem Haar. Dieser wahrgenommene charakterliche Unterschied zwischen Männern mit und ohne Haar galt jedoch nur für weiße westliche Männer.

 

 

Professor Maryanne Fisher, Mitautorin der Studie an der St. Mary's University in Halifax, Kanada, sagte: "Es ist ein wenig beunruhigend, wie weiße Männer wahrgenommen werden, wenn sie ihr Haar verlieren. Eine Glatze wirkt sich auf die Beurteilung aller Aspekte aus, vom beruflichen Erfolg bis hin zur Attraktivität und Persönlichkeit des Menschen. Aber nur weil eine Glatze diese unbewusste Sichtweise auf Männer anziehen kann, bedeutet das nicht, dass ihre anderen Qualitäten nicht wichtig sind - und wenn sie in anderer Hinsicht wunderbar sind, ist das sehr wichtig". Kurz gesagt, im Großen und Ganzen - und nur aus rein ästhetischer Sicht - würden sich Frauen zunächst weniger zu haarlosen Männern hingezogen fühlen, weil sie dieses körperliche Merkmal mit "negativen" Persönlichkeitsmerkmalen assoziieren. Inwieweit beeinflusst Ihrer Meinung nach unser Aussehen die Wahrnehmung anderer Menschen von uns?

Advertisement

Schreibe einen Kommentar!

Hat dir die Geschichte gefallen?

Klick auf "Gefällt mir" und verpasse nichts mehr.

×

Ich bin schon euer Fan.