x
Im Alter von 17 Jahren baute er sein…

Im Alter von 17 Jahren baute er sein eigenes Minihaus aus recycelten Materialien, in dem es an nichts fehlt

08 Januar 2022 • Von Barbara
1.629
Advertisement

Ein eigenes Haus zu bauen, ohne von jemand anderem abhängig zu sein, ist der Traum vieler Menschen. Tom ist ein junger Mann, der dieses Bedürfnis schon sehr früh verspürte und im Alter von 17 Jahren ein Haus ganz allein entwarf und baute. Nachdem er begonnen hatte, eine Tischlerschule zu besuchen, war er in der Lage, Holz zu den günstigsten Preisen zu finden und den größten Teil der recycelten Materialien zu beschaffen. Er konnte dies auf dem Land seines Großvaters und zu einem Bruchteil der Kosten von "richtigen" Bauunternehmen tun.

Tom zeigte stolz seine Arbeit im Internet und machte Fotos von den Zimmern, die gut eingerichtet und sehr komfortabel sind. Sein Tischlerlehrer kann stolz auf diesen Schüler sein! Schauen wir uns das Häuschen genauer an.


Mit einem Budget von weniger als 9000 Euro gelang es Tom, dieses kleine Haus zu bauen. Perfekt für seine derzeitigen Bedürfnisse, ist es mit einer schönen Veranda, einer geräumigen Fenstertür und einer Heizungsanlage ausgestattet, die in Zukunft durch eine Solaranlage unterstützt werden könnte. Tom hat das alles auf einem kleinen Grundstück gebaut, das seinem Großvater mütterlicherseits gehörte, und besitzt nun sein eigenes Haus, ohne jemandem etwas zu schulden. Eine große Genugtuung für diesen jungen Mann, der seine gesamten Ersparnisse in dieses Projekt investiert hat und für etwa 5 Euro pro Stunde arbeitet.

 

 

"Mein Ziel war es, für die Konstruktion wiederverwendetes Holz zu verwenden, da mein Budget sehr begrenzt war", sagt Tom. Das meiste verwendete Holz stammt aus anderen Häusern, die Tom renoviert hat. Nachdem er sie zu seinem Sägewerk transportiert hatte, schliff er sie ab und verwendete sie wieder. Das Ergebnis ist ein traditionelles, rustikales Häuschen, das ein wenig an ein Puppenhaus erinnert.

Gleichzeitig ist es ein umweltfreundliches Bauwerk aus natürlichen Materialien, das sich harmonisch in die Landschaft einfügt.

 

Advertisement

Der Schlafbereich befindet sich auf dem Dachboden, der über eine Leiter erreichbar ist. "Es ist kein Raum, in dem man stehen kann", sagte Tom, "aber das ist der Charme eines Dachgeschosszimmers!"

 

Wie Sie sehen können, ist die Küche perfekt eingerichtet, um hell und funktionell zu sein. "Natürlich muss ich alles in einer bestimmten Reihenfolge halten", räumt Tom ein, "aber alles ist so durchdacht, dass es seinen genauen Platz hat." Hier zu kochen ist sehr befriedigend, da alles bequem und funktionell ist!

 

 

Das Wohnzimmer hat ein Standardsofa und einen an der Wand befestigten Fernseher für die Freizeit, aber es ist auch der Ort, an dem Tom arbeitet und seine Mahlzeiten einnimmt. Sein Ziel war es, ein vielseitiges Sofa zu kaufen, das über einen eingebauten Stauraum verfügt.

 

Advertisement

"Es gibt nichts Schöneres als die Veranda mit einem guten Tee in der Hand zu genießen!" In der Tat sind wir alle ein wenig neidisch auf die Leistung dieses Mannes auf diesem Foto. Die Verwirklichung eines solchen Projekts erfordert jedoch vor allem Ausdauer und viel handwerkliches Geschick.

 

Wie bereits erwähnt, begann Tom mit dem Bau, als er 17 Jahre alt war, und gab insgesamt 8.200 Euro aus. Seine Geschichte lehrt uns, dass Alter und Umstände keine große Rolle spielen, wenn man die Entschlossenheit hat, seine Träume zu verwirklichen. Natürlich wird es spannend sein zu sehen, welche anderen Projekte dieser junge Öko-Bau-Hoffnungsträger verwirklichen wird.

Advertisement
Advertisement
Advertisement

Hat dir die Geschichte gefallen?

Klick auf "Gefällt mir" und verpasse nichts mehr.

×

Ich bin schon euer Fan.