Forscher fangen die kuriose Begegnung zwischen zwei Delfinen und einer Anakonda ein: "Ein Versuch der Balz" - Curioctopus.de
x
Forscher fangen die kuriose Begegnung…
Seine Tochter will Videos auf TikTok machen und nicht studieren: Er nimmt sie mit auf die Baustelle, wo er arbeitet, um sie umzustimmen Die Landschaft im Hintergrund der berühmten

Forscher fangen die kuriose Begegnung zwischen zwei Delfinen und einer Anakonda ein: "Ein Versuch der Balz"

27 Mai 2022 • Von Barbara
595
Advertisement

Das Tierreich ist voller Geheimnisse, und die verschiedenen Arten haben wie die Menschen ihre eigenen Regeln und Kommunikationsweisen. Den Wissenschaftlern ist es gelungen, verschiedene Verhaltensweisen eines Großteils der uns bekannten Tierwelt zu verstehen, und natürlich ist die Beobachtung von Tiergruppen, die miteinander interagieren, etwas äußerst Interessantes: Was sagen sie einander und wie organisieren sie sich?

In Bolivien war die Begegnung von zwei Delfinen mit einer Anakonda unter den amüsierten Augen der Forscher aufregend.


Researchers observed two adult males each holding onto the anaconda and swimming in unison, in what appeared to be play, though many questions remain.

Pubblicato da Science Insider su Mercoledì 4 maggio 2022

Das Team fotografierte eine merkwürdige Begegnung zwischen verschiedenen Arten: zwei Flussdelfine und eine Anakonda. Das Trio befand sich in den Gewässern des Tijamuchi-Flusses.

Die Delfine schienen nicht darauf aus zu sein, die Schlange zu fressen, auch wenn sie sie im Maul hielten, sondern sie schienen eine echte Balz zu betreiben.

Die Forscher, die vor Ort eintrafen, entdeckten die Delfine und begannen, Fotos zu machen. Erst später, als sie sich die Bilder erneut ansahen, erkannten sie die Anwesenheit der eindringenden Anakonda.

Die Interaktion zwischen den beiden Arten dauerte etwa sieben Minuten, in denen die Delphine hätten versuchen können, die Anakonda zu fressen, wenn sie es gewollt hätten.

 

Stattdessen trugen die beiden erwachsenen Männchen sie gemeinsam schwimmend davon. Bei der anschließenden Betrachtung der Fotos wurde deutlich, dass es sich um eine spielerische Interaktion mit einem neuen Ziel handelte: der Balz.

Es ist gut dokumentiert, dass das Spielen bei Säugetieren, also auch bei Delfinen, ein Verhalten mit einem bestimmten Zweck ist, aber das Delfin-Anakonda-Paar war noch nie zuvor beobachtet worden.

Wissenschaftler haben sich lange Zeit über diese merkwürdige Tatsache gewundert und verschiedene mögliche Erklärungen gefunden, darunter auch wenig überzeugende Raubtiere.

Beni-Anakondas sind fast zwei Meter lange Schlangen, von denen nicht bekannt ist, dass sie in freier Wildbahn gejagt werden.

Advertisement

Den Forschern zufolge könnte es sich dabei auch um einen Versuch der erwachsenen Männchen handeln, jüngere Delfine mit Hilfe der Schlange zu unterrichten.

Die Meeressäugerforscherin Diana Reiss vom Hunter College, die nicht an der Studie beteiligt war, bestätigte die Balztheorie: Die Delfine könnten von der Anakonda angezogen worden sein, die fast während der gesamten Begegnung unter Wasser blieb.

 

Tags: TiereWitzigKurios
Advertisement

Schreibe einen Kommentar!

Advertisement
Advertisement

Hat dir die Geschichte gefallen?

Klick auf "Gefällt mir" und verpasse nichts mehr.

×

Ich bin schon euer Fan.