x
In ihrem Restaurant darf man nicht mit…
Der Charme der Natur: 20 Bilder von verlassenen Orten, die die Zeit in Kunstwerke verwandelt hat

In ihrem Restaurant darf man nicht mit dem Handy essen: "Hier isst man langsam und analog"

11 August 2022 • Von Barbara
821
Advertisement

Das Essen mit dem Handy ist zur Normalität geworden: Ob zu Hause oder beim Abendessen, es ist mittlerweile üblich, Menschen zu beobachten, die mit ihren Fingern auf ihrem Handy scrollen, anstatt sich mit ihren Tischnachbarn zu unterhalten. Die Kommunikation findet zunehmend virtuell statt, was zu Lasten der Momente geht, in denen man sich bei einer gemeinsamen Mahlzeit über den Tag austauscht. Ein unangenehmer Anblick für einen außenstehenden Beobachter, der das Bewusstsein für einen immer weiter um sich greifenden Trend schärft. Aus diesem Grund hat ein Restaurant in New Texas beschlossen, seinen Gästen die Benutzung von Smartphones zu verbieten.


Die Gesellschaft derjenigen zu genießen, die mit uns essen, ist nicht nur eine Frage der Höflichkeit, sondern auch eine Gelegenheit, sich zu entspannen und von der Technologie abzuschalten, die zu einer ständigen und unvermeidlichen Präsenz in unserem täglichen Leben geworden ist. Tim Love, ein Küchenchef, der einige Restaurants in Fort Worth besitzt, hat dies ebenfalls mit wachsender Verärgerung zur Kenntnis genommen. Er ist der Meinung, dass es an der Zeit ist, zu handeln und das Mittag- und Abendessen wieder ohne Mobiltelefon in der Hand zu genießen.

Deshalb hat Love eine Regel aufgestellt, um den Zutritt zu seinem italienischen Restaurant Caterina's zu ermöglichen: Die Kunden müssen ihre Handys in spezielle Taschen stecken, um den Service zu genießen. "Die Gastgeberin gibt jedem Gast ein Etui, in das er sein Handy stecken kann, das er während des gesamten Essens nicht berühren muss", erklärt der Küchenchef. "Wir bitten die Gäste, das Telefon in die Tasche zu stecken. Das ist keine große Sache."

Das Ziel ist klar: Es soll ein Umfeld geschaffen werden, in dem die Geselligkeit wiederhergestellt wird, fernab von den Ablenkungen der sozialen Medien und des Internets.

 

 

"Wenn Sie zwei Stunden lang nicht auf Ihr Telefon verzichten können, sind Sie hier nicht richtig", so Love. "Ich meine, die Leute benutzen ihre Telefone nicht, wenn sie ins Kino gehen." Das Caterina's ist stilvoll eingerichtet, inspiriert von den 1940er und 1950er Jahren, in denen es eben keine Smartphones gab. Die Gäste müssen sich jedoch nicht von der Außenwelt abschotten: Für Notfälle hat das Haus einen Festnetzanschluss mit einem leuchtend roten Telefonhörer eingerichtet.

Auch der Service entspricht der Stimmung des Lokals: Die Bestellungen werden sanft und ohne große Eile serviert, damit sich die Gäste entspannen können. "Es ist ein langsames Abendessen, oder wie ich es gerne nenne, ein analoges Abendessen, bei dem das ganze Erlebnis zur Entschleunigung anregt. Während des Essens wird es viele kleine Überraschungen geben.

Eine schöne Idee, finden Sie nicht auch? Würden Sie gerne in diesem Restaurant essen gehen und für eine Weile auf Ihr Handy verzichten?

 

Advertisement

Hat dir die Geschichte gefallen?

Klick auf "Gefällt mir" und verpasse nichts mehr.

×

Ich bin schon euer Fan.