x
Er wählt seine Schwester zur Trauzeugin…
Der Nachbar fährt jeden Tag mit seinem Auto an ihrem Haus vorbei: Sie stellt Bremsschwellen auf, um ihn zu zwingen, langsamer zu fahren.

Er wählt seine Schwester zur Trauzeugin und erfährt dann die Wahrheit: "Er will nicht akzeptieren, dass ich eine Frau heirate".

12 September 2022 • Von Barbara
561
Advertisement

Eine Hochzeit ist ein Ereignis, das jeden beunruhigt. Die Vorbereitung bis ins kleinste Detail ist kein Spaß: die Wahl des Kleides, der Hochzeitsgeschenke, die Buchung des Restaurants und die Auswahl des Menüs. All dies sind Elemente, die Befürchtungen auslösen. Deshalb ist es immer am besten, wenn Sie Ihre Angehörigen an Ihrer Seite haben und sie Sie unterstützen. Auch die Wahl der Brautjungfern ist eine Entscheidung, die man nicht auf die leichte Schulter nehmen sollte. Dieses Mädchen hat jedoch die falsche Wahl getroffen, und zwar so sehr, dass sie sie ein paar Tage vor der Hochzeit ändern musste.

Die Braut erzählte ihre Geschichte auf Reddit und fragte, ob sie einen Fehler gemacht habe. Sie war dabei, eine Frau zu heiraten. Ihre Angehörigen waren zunächst nicht begeistert von dieser Nachricht. Doch schon bald begannen sie, die Verlobte des Mädchens zu schätzen. Tatsächlich "unterstützten viele Mitglieder meiner Familie mich schließlich, da sie erkannten, dass ich mich nicht ändern würde, ich musste nur die Beziehungen zu einigen Onkeln und Cousins abbrechen".


Das Mädchen hat zwei Schwestern, von denen eine ihre Brautjungfer wurde. Nach dem, was danach geschah, war die Entscheidung aber wahrscheinlich nicht richtig. Ein paar Tage vor der Hochzeit beschloss die andere Schwester, die zukünftige Braut aufzusuchen, um mit ihr zu sprechen.

Die Brautjungfer behauptete in einem Gespräch mit Universitätsfreunden, dass sie eine Ehe zwischen zwei Frauen nicht teilen würde. Sie wies auch darauf hin, dass die jüngere Generation solche Situationen nicht akzeptieren sollte: "Ich bin die Einzige in meiner Familie, die weiß, was richtig ist".

Als die zukünftige Braut von diesen Sätzen erfuhr, konnte sie es nicht lassen und beschloss sofort, etwas zu unternehmen. Die Entscheidung war endgültig, und sie zerriss die Einladung der Brautjungfer und wies diese Rolle ihrer anderen Schwester zu.

Die ehemalige Brautjungfer hat lange behauptet, dass die Wahl übertrieben war und dass das, was in diesem Chat steht, ihre private und exklusive Angelegenheit ist. Dieser Meinung ist auch ihre Mutter, die meint, sie könnte sie wenigstens zur Hochzeit einladen. Der Vater und die andere Schwester hingegen behaupten, dies sei der einzige Weg gewesen.

Viele Reddit-Nutzer reagierten auf die Geschichte und unterstützten die Braut voll und ganz. Einer von ihnen kommentierte: "Ich hätte geantwortet: Wenn es das ist, was du von mir denkst, dann habe ich keinen Platz für dich in meinem Leben.

Wie hätten Sie an ihrer Stelle gehandelt?

Advertisement

Schreibe einen Kommentar!

Hat dir die Geschichte gefallen?

Klick auf "Gefällt mir" und verpasse nichts mehr.

×

Ich bin schon euer Fan.