Mit 78 Jahren heiratet er eine 17-jährige Frau: Nach zweiundzwanzig Tagen reicht er die Scheidung ein

Barbara

15 Januar 2023

Mit 78 Jahren heiratet er eine 17-jährige Frau: Nach zweiundzwanzig Tagen reicht er die Scheidung ein
Advertisement

Im Laufe der Jahrhunderte sind Millionen von Dingen über die Liebe gesagt worden, aber niemand hat bisher eine endgültige Antwort gefunden. Was ist wirklich wichtig in einer Beziehung zu zweit? Welchen Einfluss haben Alter, kulturelle und wirtschaftliche Unterschiede auf den Erfolg einer Beziehung? Wie viele Hindernisse kann der Wille, zusammen zu bleiben und glücklich zu sein, überwinden? Natürlich ist jedes Paar eine eigene Geschichte und es gibt keine richtigen oder falschen Wege für jeden.

Die Geschichte dieses Paares lehrt uns jedoch, dass Unterschiede manchmal sogar die liebevollsten Paare trennen können, wenn sie wirklich wichtig sind. Denn Liebe ist wichtig, aber auch das Alter ist wichtig.

via IB Times

Advertisement

Die Geschichte von Abah Sarna, 78, und Noni Navita, 17, begann mit einer Treibstofflieferung in West-Java, Indonesien. Der Mann verliebte sich in die junge Frau, als sie Treibstoff für seine landwirtschaftlichen Fahrzeuge lieferte, und die beiden begannen zunächst miteinander zu reden und gingen dann miteinander aus, bis sie sich trotz vieler Widerstände entschlossen, zu heiraten, und bald sehr beliebt wurden.

Doch leider sollte das Glück nicht lange der Begleiter dieses Paares sein. Nach nur 20 Tagen Ehe beschloss Abah plötzlich, sich von seiner jungen Frau scheiden zu lassen. Sowohl Noni als auch seine Herkunftsfamilie, die ihre Verbindung unterstützt hatte, waren von dieser plötzlichen und offensichtlich ungerechtfertigten Entscheidung sehr überrascht, da das Paar in diesen wenigen Tagen ein glückliches Leben geführt hatte.

Einem Mitglied von Nonis Familie zufolge könnte der Grund für diese plötzliche Entscheidung der Widerstand der Familie des Ehemannes sein, die schon immer gegen die Verbindung war und auch die großzügige Mitgift beanstandete, die Abah seiner Frau für die Hochzeit gegeben hatte. Der Mann hatte seiner Braut zwei Pick-ups mit Haushaltsgegenständen, 11 Gramm Gold und eine große Geldsumme von etwa 500 Euro geschenkt und der Familie außerdem ein Motorrad geschenkt.

Eine Liebesgeschichte, die eines Romans würdig ist und leider kein Happy End findet.

 

Advertisement