Dieser Fotograf hielt die Farben des Regenbogens in den aufgeklappten Flügeln eines schwarzen Kolibris aus Brasilien fest - Curioctopus.de
x
By using this site, you are agreeing to our use of cookies to improve your experience. To learn more Ok
x
Dieser Fotograf hielt die Farben des…
Eine 14-jährige Schülerin erfindet eine Möglichkeit, das Problem der toten Winkel im Auto zu beseitigen Die erste

Dieser Fotograf hielt die Farben des Regenbogens in den aufgeklappten Flügeln eines schwarzen Kolibris aus Brasilien fest

1.178
Advertisement

Sein Name ist Christian Spencer, der Meister der Fotografie, der durch seine außergewöhnlichen Werke mit renommierten Preisen auf der ganzen Welt bekannt wurde. Dank seiner unverschleierten Bildgebungstechnik konnte Christian auf überraschende Weise die Farben einfangen, die die offenen Flügel eines schwarzen Kolibris in den Wäldern Brasiliens ausstrahlten, wo heute der australische Fotograf lebt. Sieh dir dieses Wunder der Natur an!

RAINBOW BALLET

Christian Spencer lebt im Itatiaiaia Nationalpark zwischen São Paulo, Rio de Janeiro und Minas Gerais. Gerade als er seinen Dokumentarfilm "The Dance of Time" drehte (der später 9 internationale Preise gewann), bemerkte der australische Fotograf einen schwarzen Kolibri aus der Gegend, der beim Öffnen seiner Flügel eine Folge von Farben ausstrahlte, die an das natürliche Phänomen des Regenbogens erinnerte.

Das Phänomen der Farben wurde durch das Spiel der Lichtbeugung durch die Flügel des Kolibris im Flug erzeugt, ein Phänomen, das Spencer dann 2014 allein mit der Kamera, ohne den Einsatz von digitalen Effekten, neu positionieren wollte. Die Serie von Aufnahmen der Farben des Regenbogens auf den Flügeln des schwarzen Kolibris war dann Gegenstand einer Serie professioneller Fotografien mit dem Titel "Flügelprisma", Gewinner verschiedener renommierter Auszeichnungen, wie der der Fundação Casa da Cultura Macedo Miranda im Museum of Modern Art in Resende RJ in Brasilien.

WINGED PRISM

Advertisement

THE ECLIPSE

CLOUD ANGEL

WINGS OF LIGHT

Auch wenn diese Serie von Aufnahmen aus einem Spezialeffektstudio zu kommen scheint, muss man sich noch einmal überlegen: Christian Spencer hat nie die Technik enthüllt, mit der er die außergewöhnlichen Farben des schwarzen Kolibris im Flug eingefangen und verewigt hat. Wir müssen nur diese außergewöhnlichen Bilder genießen und dem australischen Künstler danken, der sie gemacht hat und uns erlaubt hat, sie Ihnen zu zeigen!

Advertisement

Schreibe einen Kommentar!

Advertisement
Advertisement

Hat dir die Geschichte gefallen?

Klick auf "Gefällt mir" und verpasse nichts mehr.

×

Ich bin schon euer Fan.