Er repariert den Panzer einer Schildkröte mit einer Glasfaser und entlässt sie in die Natur: Einige Jahre später findet er sie wieder... - Curioctopus.de
x
By using this site, you are agreeing to our use of cookies to improve your experience. To learn more Ok
x
Er repariert den Panzer einer Schildkröte…
Die Wissenschaft bestätigt: Wer immer grammatikalische Fehler korrigiert ist eine unangenehme Person Sein Lehrer demütigte ihn, weil er Legastheniker ist. Nach 30 Jahren trifft er ihn in einer Bar wieder...

Er repariert den Panzer einer Schildkröte mit einer Glasfaser und entlässt sie in die Natur: Einige Jahre später findet er sie wieder...

11.826
Advertisement

Für manche Berufe reicht es nicht aus, jahrelang zu studieren: Das was Erfolg bringt und Tag für Tag dankbar stimmt ist die Leidenschaft. Man kann Datenwissen haben, man kann sich immer auf dem Laufenden halten über die neusten Erfindungen, aber wenn man keine Liebe für das hat was man tut, wird der Arbeitstag zur Qual. Man braucht die Instrumente, die man nur durch die Leidenschaft erhält: Der Tiermediziner ist einer dieser Berufe. Wenn der Arzt den wir euch heute vorstellen Tiere nicht abgöttisch lieben würde, wäre er nicht zu der absurden Idee gelangt, die schließlich eine Schildkröte gerettet hat. 

"Manchmal ist es das schönste auf der Welt, ein Tierarzt zu sein"

Ein Tierarzt der Hocking Hills Animal Clinic hat dieses Foto auf Facebook veröffentlicht, in dem er erzählt was ihm passiert ist. Die vielleicht schönste Erfahrung seiner Karriere.

"Vor Jahren brachte mir ein Klient seine Schilkröte, die von einem Auto angefahren worden war. Sie hatte einen zerstörten Panzer und mir kam die Idee, Glasfaser zu benutzen um ihn zu reparieren. Als sie genesen war ließ ich sie im Park frei. Vor einigen Tagen ging ich spazieren und bemerkte etwas komisches zwischen den Blättern. Zu meiner großen Überraschung handelte es sich um meine Patientin mit dem Glasfaser-Panzer... Jahre später! Manchmal ist es das schönste auf der Welt, ein Tierarzt zu sein!"

Der Post wurde von tausenden von Menschen geteilt. Sie sind glücklich über das Schicksal der Schildkröte und darüber dass es Menschen gibt die soviel Leidenschaft in ihre Arbeit stecken. 

Advertisement

Schreibe einen Kommentar!

Hat dir die Geschichte gefallen?

Klick auf "Gefällt mir" und verpasse nichts mehr.

×

Ich bin schon euer Fan.