Eine Frau gebiert in Japan und zeigt uns was man ihr im Krankenhaus zu essen gab - Curioctopus.de
x
By using this site, you are agreeing to our use of cookies to improve your experience. To learn more Ok
x
Eine Frau gebiert in Japan und zeigt…
Eine neue Studie enthüllt: Neonikotinoide sind im Honig auf der ganzen Welt zu finden Es gibt eine Facebook-Seite auf der die UPS-Kuriere Fotos der Hunde posten, die sie während ihrer Touren treffen

Eine Frau gebiert in Japan und zeigt uns was man ihr im Krankenhaus zu essen gab

3.182
Advertisement

Wenn es etwas gibt, das einen schlechten Ruf hat, egal in welchem Land ihr euch befindet, dann ist es das Essen das man im Krankenhaus bekommt. Es ist nicht nur abstoßend. Häufig hat es auch eine eklige Farbe und einen ekelerregenden Geruch. Aber nicht in diesem Fall.

Eine Frau die kürzlich etwas Zeit in Japan verbracht hat musste in einem japanischen Krankenhaus ihr Kind gebären. Ihr werdet euren Augen nicht trauen wenn ihr seht was man ihr serviert hat...

via: Imgur

Omelette, Nudelsalat, Hühnersuppe, frittierte Shrimps, Obst und grüner Tee

Pasta mit japanischen Pilzen, Brot, Salat mit Kartoffeln, Speck und Brokkoli, Hühnersuppe, Ananas und grüner Tee

Advertisement

Hühnchenspieße mit Kraut, Tofu, Karottensalat, Reis und Miso Suppe

gegrillter Lachs, Tofu, Spinatsalat, Miso Suppe, Reis und eine Tüte Milch

Panierter Fisch auf Salatbett, Kartoffeln, japanischer Salat, Spinat und gedämpfte Karotten, Reis und grüner Tee

Advertisement

Japanische Gemüsesuppe, Maissalat, weißer Reis, Gemüse, grüner Tee... und Tiramisu

panierter Fisch mit japanischen Pilzen, Reis, Schweinesteak mit Kürbis, Karottensalat, Miso Suppe und japanische Sauce

Advertisement

Seelachs mit Kraut, Kartoffeln und Erbsen, Salat, Reis und grüner Tee

Lachs mit Pilzsauce, Nudeln in Brühe, Reis, Rindfleisch und Auberginen, Brokkoli und japanischer Salat

Advertisement

Makrele, Spinat, Reis, japanischer Salat, Miso Suppe, eine Tüte Milch und grüner Tee

Makrele mit gedämpftem Gemüse, Reis, Gurken und Mais, Fleisch und Kartoffeln, Miso Suppe, Gemüse und grüner Tee

Dorsch, Reis, Fleischbällchen, Reis, Miso Suppe, Daikon, Obstsalat und grüner Tee

Also diese junge Mutter konnte sich in diesem japanischen Krankenhaus voll und ganz entspannen und sich nach Lust und Laune satt essen, mit dem Neugeborenen an ihrer Seite. 

Tags: JapanKuriosFrauenSpeisen
Advertisement

Schreibe einen Kommentar!

Advertisement
Advertisement

Hat dir die Geschichte gefallen?

Klick auf "Gefällt mir" und verpasse nichts mehr.

×

Ich bin schon euer Fan.