12 Tipps die deine nächste Reise sicherer und günstiger machen werden - Curioctopus.de
x
By using this site, you are agreeing to our use of cookies to improve your experience. To learn more Ok
x
12 Tipps die deine nächste Reise sicherer…
Die wahre Geschichte von Schneewittchen ist nicht so wie wir sie kennen: Hier die Originalversion des Märchens Wie kommt es dass der Zement, den die alten Römer benutzten resistenter ist als der heutige Zement?

12 Tipps die deine nächste Reise sicherer und günstiger machen werden

1.947
Advertisement

Je weiter euer Zielort von eurem Wohnort entfernt ist, desto wichtiger ist es, sich im Vorfeld einer Reise über einige Dinge zu informieren.

Abgesehen von Gesetzen und Bräuchen des Zielortes gibt es Dinge, die jeden Aufenthalt sehr erleichtern können, ernsten Schwierigkeiten vorbeugen können und große Ausgaben vermeiden lassen. Hier der Grund warum es wichtig ist, sie zu kennen und während unserer Reisen zu beherzigen.

12 Dinge die du tun kannst um jede Auslandsreise sicherer zu machen

image: Pixabay.com
  1. Wertgegenstände versichern. Vor allem wenn ihr Geräte mit euch nehmt (PC, Kamera usw.) ist es wichtig, sie vor Diebstahl zu sichern.
  2. Vermeidet, mich Kreditkarte zu zahlen. Und bevorzugt Smartphone-Apps, die eine höhere Möglichkeit bieten, eure Bankdaten sicher zu halten (zum Beispiel Google Pay und Apple Pay).
  3. Notiert euch die Notfall-Telefonnummern (Angehörige, Konsulat, Botschaft etc.), sowohl im Telefon als auch auf einem Stück Papier das ihr immer bei euch tragt.
  4. Benutzt den Safe. Wenn ihr euch mit dem in eurem Hotelzimmer nicht wohl fühlt fragt an der Rezeption ob ihr eure Wertsachen dort hinterlegen könnt und lasst euch eine Bestätigung geben auf der die hinterlegten Gegenstände aufgeführt sind.
  5. Registriert eure Ankunft bei der zuständigen Botschaft: So sind eure Daten sofort zur Stelle falls es zu einem Notfall kommt.
  6. Esst wo auch die Einheimischen essen. Wenn ihr auf Reisen seid und nicht wisst, wohin ihr gehen sollt dann seht euch um und begebt euch an einem Ort, der von Einheimischen frequentiert wird. 

7. Macht immer mehr als eine Kopie der wichtigsten Dokumente. Wenn ihr euer Hotel verlasst ist es immer gut, die Kopien mit euch zu führen und die Originaldokumente im Safe zu lassen. So minimiert ihr das Risiko, sie im wichtigsten Moment nicht bei euch zu haben: Wenn ihr das Land wieder verlassen wollt!

8. Fragt die Herbergsbesitzer und Einheimische nach Informationen. Wenn es Gebiete in einer Stadt gibt, von denen man sich eher fern halten sollte, dann werden sie euch das sagen.

9. Kleidet euch wie Einheimische. Das könnte euch vorkommen als wärt ihr Spione in Tarnung. Aber der Punkt ist, dass Taschendiebe euch besser erkennen, wenn ihr wie Touristen ausseht. Also wählt neutrale Kleidung und Taschen die verschlossen werden können. Aber vergesst nicht dass es in einigen Ländern genaue Regeln über das Benehmen in der Öffentlichkeit gibt. Informiert euch wenn ihr nicht riskieren wollt, verhaftet zu werden!

10. Informiert andere über eventuelle Programmänderungen. Wenn ihr euch in letzter Minute zu einer Exkursion entschließt ist es immer gut, den eigenen Aufenthaltsort mit einem Freund oder Verwandten zu teilen.

11. Vermeidet Kontakt zum schmutzigsten aller Gegenstände! Wir sprechen von der Fernbedienung in eurem Hotelzimmer. Wenn ihr sie benutzen wollt, gebt sie vorher in eine transparente Plastiktüte.

12. Wie schließt man die Zimmertür des Hotels von Innen? Wenn ihr nicht in einer hochmodernen Unterkunft wohnt könntet ihr den Wunsch verspüren, euch zu versichern ob eure Tür geschlossen ist. Ein guter Weg um das zu tun ist auf dem Bild zu sehen. Man braucht nur eine Gabel um einen solchen Mechanismus zu bauen (Hier das video).

Das sind die Regeln die die Wahrscheinlichkeit senken, dass ihr auf eurer Reise in Schwierigkeiten geraten!

Advertisement

Schreibe einen Kommentar!

Hat dir die Geschichte gefallen?

Klick auf "Gefällt mir" und verpasse nichts mehr.

×

Ich bin schon euer Fan.