Der Code der Selbstzerstörung von Krebszellen wurde entdeckt: Chemo könnte in Rente gehen - Curioctopus.de
x
By using this site, you are agreeing to our use of cookies to improve your experience. To learn more Ok
x
Der Code der Selbstzerstörung von Krebszellen…
Kinder von Rauchern, die dem Passivrauchen ausgesetzt sind, 22 widerstandsfähige Bäume, die der Beton der Stadt nicht gestoppt hat.

Der Code der Selbstzerstörung von Krebszellen wurde entdeckt: Chemo könnte in Rente gehen

3.789
Advertisement

Forscher der Northwestern University in den USA haben eine Studie veröffentlicht, in der sie behaupten, den Code entschlüsselt zu haben, der die Zellen unseres Körpers zur Selbstzerstörung führt. Es ist ein sehr alter natürlicher Mechanismus, der auf etwa 800 Millionen Jahre zurückreicht und die Aufgabe hat, den Körper vor der Ausbreitung von Krankheiten zu schützen.

Einen sehr interessanten praktischen Aspekt dieses Mechanismus fanden die Forscher, der mit einer hypothetischen Krebsbehandlung zu tun hat.

image: pixabay.com

Der natürliche Prozess der Selbstzerstörung scheint nicht mit den aggressivsten Krebsarten zu funktionieren, die heute immer häufiger auftreten: Forscher haben jedoch Wege gefunden, sie sehr schonend zu reaktivieren. All dies könnte bedeuten, dass in Krebszellen Selbstmord begangen wird, ohne die Gesundheit gesunder Menschen zu beeinträchtigen.

Im Gegensatz zur Chemotherapie, bei der sowohl gesunde als auch bösartige Zellen betroffen sind, handelt es sich um eine viel gezieltere Therapie, die die Gesundheit des Patienten schützt.

"Jetzt, da wir den Code der Selbstzerstörung kennen, können wir den Mechanismus modulieren, ohne auf Chemotherapie zurückgreifen zu müssen und ohne das Genom zu manipulieren", sagte Dr. Marcus E. Peter, Hauptautor der Studie. "Mein Ziel war es nicht, eine weitere künstliche Substanz zu entwickeln. Ich wollte nur dem natürlichen Weg folgen, einem Mechanismus, an den die Natur bereits gedacht hatte", fügte er hinzu.

Der Code ist in der Ribonukleinsäure - der RNA - der Zellen gespeichert: Die Forscher müssen nur die Sequenz duplizieren, in die bösartigen Zellen einführen und die spontane Zerstörung aktivieren. Die Modifikation der RNA im Labor wird es auch ermöglichen, einen Code zu entwerfen, der viel leistungsfähiger ist als der von der Natur synthetisierte.

Source:

Advertisement

Schreibe einen Kommentar!

Hat dir die Geschichte gefallen?

Klick auf "Gefällt mir" und verpasse nichts mehr.

×

Ich bin schon euer Fan.