Unsere Besessenheit von Smartphones, zusammengefasst in einer einzigen mächtigen Skulptur - Curioctopus.de
x
By using this site, you are agreeing to our use of cookies to improve your experience. To learn more Ok
x
Unsere Besessenheit von Smartphones,…
20 Weihnachtsbäume, die in diesem Jahr einen Preis für Kreativität erhalten sollten Die Wissenschaft bestätigt: Hunde und Katzen können Frequenzen sehen, die für uns unsichtbar sind

Unsere Besessenheit von Smartphones, zusammengefasst in einer einzigen mächtigen Skulptur

861
Advertisement

Das Amsterdam Light Festival ist eine Veranstaltung, die jedes Jahr Künstler und Besucher aus der ganzen Welt anzieht. Sie läuft seit 2012 und hat in nur wenigen Jahren dank der Qualität der ausgestellten Werke internationale Aufmerksamkeit erregt. Seit einigen Wochen werden die Straßen der niederländischen Hauptstadt  mit Lichtquellen von großer symbolischer Bedeutung beleuchtet.

Vor allem eine Installation, die 2018 von Karoline Hinz und Gali May Lucas präsentiert wurde, erregte unsere Aufmerksamkeit, weil sie uns alle unmittelbar betrifft.

Das Thema, wie Sie auf den ersten Blick sehen können, ist die Besessenheit von der Technik. Der besonders eindrucksvolle Titel lautet "Vom Licht absorbiert". Es ist das Licht des Mobiltelefons, das unseren Blick und unsere Aufmerksamkeit unwiederbringlich fesselt.

Seit einigen Jahren wird das Problem der Smartphone-Sucht als eine der unumstrittenen Plagen der modernen Gesellschaft anerkannt. Wissenschaftler und Experten diskutieren ihre Ursachen, Entwicklungen und Folgen in jeder Phase des Wachstums. Aber nichts, nicht einmal die Verurteilung von Ärzten, scheint seinen Fortschritt stoppen zu können.

Advertisement

Die Künstler haben sich offensichtlich von ihrem Alltag inspirieren lassen. Wie sie selbst sagen, sehen sie jeden Morgen auf dem Weg zur Arbeit Menschen, die völlig in ihr Smartphone vertieft sind. Niemand spricht mehr miteinander, auch nicht in geselligen Situationen wie Restaurants oder Bars.

Diese Skulptur suggeriert auf sehr scharfe Weise die kontinuierliche Entfremdung.

Advertisement

Schreibe einen Kommentar!

Advertisement
Advertisement

Hat dir die Geschichte gefallen?

Klick auf "Gefällt mir" und verpasse nichts mehr.

×

Ich bin schon euer Fan.