19 Bilder über die Widerstandsfähigkeit der Natur, die uns Hoffnung auf die Zukunft des Planeten geben - Curioctopus.de
x
By using this site, you are agreeing to our use of cookies to improve your experience. To learn more Ok
x
19 Bilder über die Widerstandsfähigkeit…
Die 15 kuriosen Fakten über die Stadt New York, die Ihnen wahrscheinlich noch nie jemand gesagt hat 16 dystopische Illustrationen, die die Tristesse der modernen Welt zeigen

19 Bilder über die Widerstandsfähigkeit der Natur, die uns Hoffnung auf die Zukunft des Planeten geben

1.728
Advertisement

Jedes Jahr werden Millionen Hektar Wald auf der ganzen Welt durch Feuer oder durch menschliche Hände zerstört. Diese Nachricht zu lesen ist nie gut, besonders nicht in einer Zeit, in der wir mehr tun und die Ärmel hochkrempeln müssen, um unserem Planeten zu helfen. Glücklicherweise gibt es auch diejenigen, die versuchen, die Vegetation zu erhalten, zu respektieren und wiederzubeleben, anstatt sie zu zerstören.

Hier ist eine Reihe von Bildern, die uns Hoffnung auf die Widerstandsfähigkeit der Natur geben.

1. Es besteht keine Notwendigkeit, die Natur für den Fortschritt zu zerstören

2. Ein modernes Baumhaus, das die Natur respektiert

Advertisement

3. Um Mauern zu bauen, muss man keine Bäume zerstören!

4. Ein ökologisches Haus, das ganz in den Wald eingebettet ist!

5. Bäume können überall wachsen!

Advertisement

6. ... Und selbst wenn nichts wächst, kann eine Blume blühen!

7. Warum einen Baum fällen, wenn man einen Zaun darum bauen kann?

Advertisement

8. Jeder einzelne gerettete Baum kann zum Wohle des Planeten bestimmt werden!

9. Es ist möglich, eine verwüstete Landschaft in einen Wald zu verwandeln!

Advertisement

10. Ein Baum der "heiligen Mango" mit über 100 Jahren!

11. Die Natur muss nicht um Erlaubnis fragen, sie kann entstehen, wo immer sie will!

12. Wenn Architektur auf Natur trifft

13. Eine Wüstenlandschaft in nur einem Jahr verändern

14. Die Bemühungen der Umweltverbände zeigen sich angesichts solcher Landschaften

15. In 3 Jahren wird eine trockene und karge Landschaft immer fruchtbarer und üppiger

16. Ein Wald in Madagaskar wurde zuerst zerstört und dann von Menschen gerettet

17. Natur und Gebäude können mit der richtigen Idee koexistieren

18. Die regenerierende Kraft eines Baumes im Haus!

19. Ein ganzer Wald wurde dank der landwirtschaftlichen Abfälle aus Orangenplantagen regeneriert!

Es gibt noch Hoffnung für unseren Planeten: Jeder von uns muss versuchen, seinen eigenen Beitrag zur Erreichung eines ansonsten unmöglichen Ziels zu leisten.

Tags: NaturAmbiente
Advertisement

Schreibe einen Kommentar!

Advertisement
Advertisement

Hat dir die Geschichte gefallen?

Klick auf "Gefällt mir" und verpasse nichts mehr.

×

Ich bin schon euer Fan.