Dieses Kind geht jeden Tag an die Strände seiner Stadt, um den Müll zu beseitigen - Curioctopus.de
x
By using this site, you are agreeing to our use of cookies to improve your experience. To learn more Ok
x
Dieses Kind geht jeden Tag an die Strände…
Faule Menschen leben länger - und diesmal ist es die Wissenschaft selbst, die das sagt 11 Orte auf der Erde, an denen Mutter Natur all ihre Farben entfalten wollte

Dieses Kind geht jeden Tag an die Strände seiner Stadt, um den Müll zu beseitigen

364
Advertisement

Wenn du denkst, dass man viele Menschen und viel Zeit braucht, um die Welt zu verändern liegst du falsch. Ein klares Beispiel dafür ist ein junger Engländer namens Louis-Matisse, der jeden Tag mit seinen Händen Hunderte Stücke von Müll an den Stränden von Cornwall sammelt.

Obwohl Louis erst 11 Jahre alt ist, ist er berühmt geworden und gilt heute als Symbol und Ikone im Kampf gegen die Anhäufung von Kunststoffabfällen auf der ganzen Welt.

Louis-Matisse Nicholls ist ein kleiner Junge aus Newlyn, Cornwall (Großbritannien), der beschlossen hat, die Ärmel hochzukrempeln und sich zum Wohle des Planeten nützlich zu machen. Obwohl das Kind erst 11 Jahre alt ist, ist es in den sozialen Medien für sein Engagement für saubere englische Strände bekannt geworden. Die Menge, die er jeden Tag mit seinen Eltern sammelt, ist wirklich unglaublich, von Tennisbällen, Plastiknetzen bis hin zu Mobiltelefonen: Bilder, die auf den sozialen Profilen des Jungen veröffentlicht werden.

Louis-Matisse hat es sich zum Ziel gesetzt, die Menschen zu ermutigen, immer weniger Plastik, Gummi und all die Materialien zu verwenden, die zu Gift für unsere Meere werden können.

Advertisement

Sein soziales Engagement beschränkt sich jedoch nicht nur auf die Reinigung der Strände: Der Junge und seine Eltern nehmen auch an Treffen zu Umweltfragen teil und haben auch kleine Ausstellungen mit Abfällen an den Stränden von Cornwall organisiert.

Die Gemeinde Newlyn war vom Spirit des Jungen so fasziniert, dass ihm im vergangenen Jahr der Preis als "bester junger Bürger" der Stadt verliehen wurde, dank der Menge an Abfall, die er in dieser Zeit sammeln konnte.

Advertisement

Der junge Mann ist auch Förderer der Initiative "#2minutebeachclean" der gemeinnützigen Organisation The Beach Clean Network Limited. Die Grundidee ist, dass jedes gesammelte Stück Kunststoff wichtig ist, sei es das Ergebnis von zwei Minuten oder einer Stunde am Strand, um Abfälle zu sammeln.

Jedes Jahr schließen sich Millionen von Menschen dieser globalen Bewegung an, und Louis-Matisse steht immer an vorderster Front und versucht, immer mehr Anhänger zu gewinnen.

 

Advertisement

Die Botschaft, die uns dieser Junge vermitteln will, ist, dass wir selbst mit kleinen Alltagsgesten helfen können, unseren Planeten zu retten. Zum Beispiel, indem man weniger Plastik verbraucht, an Initiativen zur Reinigung von Stränden oder Wäldern teilnimmt und zu Hause eine ordnungsgemäße Mülltrennung durchführt.

Tags: KinderGreenAmbiente
Advertisement

Schreibe einen Kommentar!

Advertisement
Advertisement

Hat dir die Geschichte gefallen?

Klick auf "Gefällt mir" und verpasse nichts mehr.

×

Ich bin schon euer Fan.