8 Arten, wie Länder auf der ganzen Welt versuchen, die Umweltverschmutzung zu bekämpfen.... mit Einfallsreichtum und Kreativität - Curioctopus.de
x
By using this site, you are agreeing to our use of cookies to improve your experience. To learn more Ok
x
8 Arten, wie Länder auf der ganzen…
18 Fotos von Wolfshunden, die dich dazu bringen, einen von ihnen in deinen Armen halten zu wollen Ein Paar baut ein neues Bücherregal für seine Kinder: Das Ergebnis ist der Traum jedes Lesers

8 Arten, wie Länder auf der ganzen Welt versuchen, die Umweltverschmutzung zu bekämpfen.... mit Einfallsreichtum und Kreativität

602
Advertisement

Ausgehend von kleinen Gesten ist es möglich, die Gewohnheiten zu ändern, um unseren Planeten zu retten. Jeder kann seinen Beitrag leisten, indem er auf Verschwendung achtet und schlechte Gewohnheiten ändert. Es ist nicht so schwierig, alles, was du tun musst, ist, dich ständig zu hinterfragen und einen guten Willen zu haben.

Viele Länder sind dazu übergegangen, der Umwelt zu helfen, ökologische Projekte und Aktionen zu fördern und den Nutzen mit dem  Spaß zu verbinden: Hier sind 8 kuriose Wege, wie man versucht, die Umweltverschmutzung zu bekämpfen.

Geschäfte ohne Verpackung

Wenn Sie in diesen Geschäften etwas kaufen wollen, müssen Sie leere Behälter mitbringen. Dank dieser Initiative können Sie die Entstehung von Verpackungen vermeiden und den Abfall reduzieren. Die Zahl solcher Geschäfte nimmt weltweit zu, wobei Kunden Mehrwegbehälter von zu Hause mitnehmen, um ihre gekauften Produkte zu lagern.

Die Vorteile dieser innovativen Art des Einkaufens sind beträchtlich. Neben der Reduzierung der Abfallmenge verleiten Sie dazu, die richtige Menge an Produkten zu kaufen und bieten auch die Möglichkeit, Kosten zu sparen.

 

 

 

Belohnungen für Kunststoffflaschen

Um die Bürger zum Recycling zu ermutigen, bieten immer mehr Supermärkte, Geschäfte und Ketten die Möglichkeit, eine Belohnung zu erhalten, indem sie Kunststoff- oder Aluminiumbehälter in Spezialmaschinen zurück bringen. Das Recycling von Kunststoffflaschen für Geld ist eine Idee, die in mehreren Ländern an Bedeutung gewinnt. Auf der einen Seite kann die Aufklärung der Bevölkerung und auf der anderen Seite die Förderung durch Bargeldprämien eine gute Lösung sein.

 

Advertisement

Alte Wimperntusche ist nützlich für Tierbabies

Hier ist eine Möglichkeit, einem Objekt, das jetzt unbrauchbar erscheint, neuen Nutzen zu verleihen. Wenn die Wimperntusche leer ist, können Sie sie reinigen und an "The new Arc Rescue Centre" in Schottland schicken, anstatt die Bürste zu werfen. In diesem Zentrum verwenden die Mitarbeiter Applikatoren, um kleine gefiederte Waisenkinder (Küken und Entlein) zu waschen und Milben und Flöhe aus ihren Haaren zu entfernen.

Feuchttücher

Feuchte Tücher können nicht die Toilette runtergespült werden, das weißt du. Aber nicht jeder folgt dieser Regel oder vergisst sie manchmal. Aber jetzt gibt es etwas Neues: Tatsächlich hat das englische Unternehmen Natracare vollständig organische Stoffe entwickelt, die ohne Risiko in die Toilette geworfen werden können.

Eine Zeitung, die eingepflanzt werden kann

Papierabfälle sind ein häufiges Problem, obwohl immer mehr elektronische Geräte zur Informationsbeschaffung eingesetzt werden. Dank der Idee von Yoshinaka Ono ist es möglich, Samen aus einer einfachen Zeitung zu erhalten. Der japanische Designer erfand ein spezielles, zu 100% biologisch abbaubares Papier, das Samen enthält, die durch das "Pflanzen" der Zeitung in den Boden keimen können. Die Initiative wurde von der japanischen Zeitung The Mainichi Newspaper entwickelt.

Advertisement

Besteck aus Avocadokernen

image: reddit

Das mexikanische Unternehmen Biofase produziert Gabeln, Messer, Löffel und Strohhalme aus ausgemusterten Avocadokernen. Eine Idee, die gut für die Umwelt ist und es Ihnen ermöglicht, eine Mahlzeit auf umweltfreundliche Weise zu essen, ohne Einwegartikel aus Kunststoff. Dieser Biokunststoff ist in der Tat in kurzer Zeit entsorgbar und verursacht keine unkontrollierbaren Anhäufungen von Abfallstoffen.

Deckel-Sammlung für gemeinnützige Zwecke

Die Idee, Plastikflaschenverschlüsse zu sammeln, hat eine eigene Geschichte. Einem 7-jährigen Mädchen, das sich wegen seiner Armut nicht operieren lassen konnte, wurde von der Bevölkerung geholfen, die die 200 Plastikkappen sammelte, die sie für ihre Operation benötigte. Bis heute wird dieser Brauch weiter praktiziert und bietet konkrete Hilfe in verschiedenen Bereichen.

Advertisement

Ein kanadisches Programm namens CUPPY ermöglicht es, die Abfallmenge bei Einweg-Kaffeetassen zu reduzieren und bietet unbegrenzten Zugang zu recycelbaren Tassen für eine Summe von $ 5 pro Jahr. Das System ist sehr einfach: Sie bezahlen den Betrag, um am Programm teilzunehmen. Sie erteilen eine Bestellung in einer Bar und nehmen den Becher mit. Nachdem Sie Ihren Kaffee genossen haben, sollten Sie in ein Geschäft gehen, das sich der Initiative anschließt, die gebrauchte Tasse zurückzubringen.

Tags: GreenAmbiente
Advertisement

Schreibe einen Kommentar!

Advertisement
Advertisement

Hat dir die Geschichte gefallen?

Klick auf "Gefällt mir" und verpasse nichts mehr.

×

Ich bin schon euer Fan.