Astronomen entdecken ein Schwarzes Loch mit kolossalen Ausmaßen: Es hat eine Masse von 40 Milliarden Sonnen - Curioctopus.de
x
By using this site, you are agreeing to our use of cookies to improve your experience. To learn more Ok
x
Astronomen entdecken ein Schwarzes Loch…
Dieser Fotograf fängt Islands weiße Pferde in all ihrem märchenhaften Glanz ein Vulcan Point: hier ist die Insel innerhalb des Vulkans, der sich innerhalb einer Insel befindet, die sich innerhalb eines Vulkans befindet

Astronomen entdecken ein Schwarzes Loch mit kolossalen Ausmaßen: Es hat eine Masse von 40 Milliarden Sonnen

368
Advertisement

Sie sind da, aber sie sind nicht da. Wir können sie beobachten.... aber nicht direkt. Wir machen keine Witze, sondern fassen nur einige der Merkmale von Schwarzen Löchern zusammen. Diese Himmelskörper sind einfach für uns schwer fassbar, aber trotzdem wahnsinnig faszinierend.

Ihr Gravitationsfeld ist so intensiv, dass sie nichts aussenden, nicht einmal Licht, und jede Materie in sich behalten. Gerade deshalb können wir sie nicht direkt beobachten, sondern nur verstehen, dass sie existieren, weil sie beeinflussen, was sie um sie herum haben. Das Interesse an Schwarzen Löchern war schon immer groß, ebenso wie viele astronomische Studien.

In diesem Sinne ist die Entdeckung, von der wir Ihnen gleich erzählen werden, die von einer Gruppe deutscher Wissenschaftler gemacht wurde, sensationell und faszinierend zugleich.

via: Newsweek

Das Forschungsteam, bestehend aus Wissenschaftlern des Max-Planck-Instituts für extraterrestrische Physik in Garching und der Universität Sternwarte in München, hat einen dieser Himmelskörper mit wirklich einzigartigen Eigenschaften gefunden. Ihre Forschungsergebnisse wurden an das Astrophysical Journal geschickt und von arXiv veröffentlicht. Die Experten verwendeten die MUSE, Multi Unit Spectroscopic Explorer, die auf einem System von vier Teleskopen der Europäischen Südsternwarte installiert wurde, die sich am Paranal-Observatorium in der chilenischen Wüste von Atacama befindet.

Das beobachtete Schwarze Loch ist in seiner Masse und Größe praktisch monströs und befindet sich im Zentrum einer elliptischen Galaxie namens Holmberg 15A, 700 Millionen Lichtjahre von der Erde entfernt. Eine immense Entfernung, so groß, dass es für den menschlichen Verstand schwierig ist, sich so etwas vorzustellen.

Das riesige Schwarze Loch "supermassiv" ist eines der größten, das je gefunden wurde, und das größte, das aufgrund der Bewegung der Sterne um es herum gefunden wurde. Diese Körper, wie wir bereits erwähnt haben, können in der Tat alles um sie herum stark beeinflussen. Die deutschen Wissenschaftler haben sich daher entschlossen, die Masse zu berechnen, die 40 Milliarden Mal größer war als die der Sonne!

 

Holm 15A - wie es genannt wurde - ist nicht das massivste Schwarze Loch, das je entdeckt wurde, aber es kommt ihm sehr nahe. Was die Astronomen jedoch am meisten verblüffte, war seine Größe.

Sein Ereignishorizont, d.h. die Grenze des Schwarzen Lochs, durch das nicht einmal Licht fällt, liegt bei 790 Astronomischen Einheiten von seinem Zentrum aus. Um zu versuchen, eine vage Vorstellung von dieser Entfernung zu bekommen, denken Sie einen Moment lang daran, dass eine Astronomische Einheit der Entfernung entspricht, die unseren Planeten von der Sonne trennt.

Es besteht kein Zweifel: Der Verstand ist nur mit dem Gedanken an solche Größen verwirrt. Tatsache ist, dass Holm 15A in seiner abgelegenen Galaxie mit seinen immensen, monströsen, mysteriösen und faszinierenden Eigenschaften vorhanden ist.

Und wahrscheinlich ist es in guter Gesellschaft. Dies wird jedoch nur durch zukünftige Entdeckungen verdeutlicht, da sich die von Menschen geschaffenen Technologien und Modelle zur Erforschung der unglaublichen Eigenschaften des Raumes weiterentwickeln werden und immer mehr erklären können, wie er entstanden ist und welche Rolle wir dabei spielen....

Source:

 

 

Advertisement

Schreibe einen Kommentar!

Hat dir die Geschichte gefallen?

Klick auf "Gefällt mir" und verpasse nichts mehr.

×

Ich bin schon euer Fan.