Wie viel Platz würde es brauchen, um die ganze Welt mit Solarenergie zu versorgen? - Curioctopus.de
x
By using this site, you are agreeing to our use of cookies to improve your experience. To learn more Ok
x
Wie viel Platz würde es brauchen, um…
Kenia führt Todesstrafe gegen Wilderei ein, um gefährdete Tiere zu retten Mit diesem Produkt können Sie Ihren eigenen Irish Pub im Garten haben!

Wie viel Platz würde es brauchen, um die ganze Welt mit Solarenergie zu versorgen?

Von Barbara
701
Advertisement

Betrachtet man die Strommenge, die wir täglich für alle unsere Aktivitäten - Licht, Heizung oder Kühlung von Luft und Wasser, Verkehr - benötigen, erscheint es unglaublich, dass diese allein durch erneuerbare Energien gewonnen werden kann.

Allein im Jahr 2009 wurden zum Beispiel 20.279.640 Gigawattstunden Energie (GWh) verbraucht: Um Ihnen einen Eindruck zu vermitteln, ist es, als würden eine Stunde lang täglich 1 Milliarde Öfen angezündet.

Um den Energiebedarf der Erde zu decken, müssen wir uns heute auf nicht erneuerbare Quellen verlassen: Kohle, Öl, Erdgas und Kernkraft. Diese Ressourcen sind nicht nur mit der Zeit erschöpft, sondern auch übermäßig umweltbelastend. Deshalb wurde die Bedeutung der Nutzung erneuerbarer Energien seit langem betont.

Diese Art von Energie wird von den Ressourcen gesammelt, die in kurzer Zeit auf natürliche Weise wieder integriert werden: Sonnenlicht, Wind, Regen, Gezeiten, Wellen, Erdwärme. Nach neuen Studien könnten diese Quellen den Energiebedarf der Weltbevölkerung decken.

Konkret haben Wissenschaftler gezeigt, dass Solarenergie allein in der Lage wäre, die Bedürfnisse der Welt zu erfüllen. Aber wie viele Quadratkilometer Solarmodule müsste man abdecken, um genügend Strom zu erzeugen?

image: afcent.af.mil

Untersuchungen der Technischen Universität Braunschweig haben ergeben, dass allein eine Fläche von 2.025 Quadratkilometern Solarmodulen ausreicht, um den Energiebedarf in Deutschland abzudecken, für Europa sind es 12.100 Quadratkilometer.

Für den gesamten Erdball sollten wir also nicht über 60.025 Quadratkilometer hinausgehen, was weit unter der Größe der gesamten deutschen Nation liegt. Aber das Schockierendste ist, dass es nicht nötig wäre, einen bestimmten Bereich für die Produktion von Solarenergie auszuweisen: Das Dach eines jeden Hauses kann problemlos für diesen Zweck genutzt werden. Worauf warten wir also, um unsere gesamte Energie in erneuerbare Energien umzuwandeln?

Source:

https://www.dlr.de/tt/Portaldata/41/Resources/dokumente/institut/system/projects/Ecobalance_of_a_Solar_Electricity_Transmission.pdf

Advertisement

Schreibe einen Kommentar!

Hat dir die Geschichte gefallen?

Klick auf "Gefällt mir" und verpasse nichts mehr.

×

Ich bin schon euer Fan.