Dieser Hyundai-LKW ist wasserstoffbetrieben und ermöglicht einen emissionsfreien Güterverkehr - Curioctopus.de
x
By using this site, you are agreeing to our use of cookies to improve your experience. To learn more Ok
x
Dieser Hyundai-LKW ist wasserstoffbetrieben…
Die Wissenschaft bestätigt: Wer beim Musikhören Gänsehaut bekommt, hat ein anderes Gehirn als andere Die Werbekampagne dieses Unternehmens zeigt, wie sich das Leben vor und nach der Ankunft eines Hundes verändert

Dieser Hyundai-LKW ist wasserstoffbetrieben und ermöglicht einen emissionsfreien Güterverkehr

7.379
Advertisement

Es ist nichts neues mehr, dass die Automobilhersteller langsam die üblichen Technologien aufgeben, um die der Avantgarde zu übernehmen, streng grün, aber gleichzeitig mit einem Mehrwert an Motorleistung und Komfort.

Hyundai schließt sich auch den Reihen futuristischer multinationaler Konzerne an und enthüllt zum ersten Mal zwei Fahrzeuge - einen Schwerlaster und einen Sattelanhänger -, die in nicht allzu ferner Zukunft die Art und Weise des Güterverkehrs grün färben könnten.
 

Hyundai Translead, der Sektor des koreanischen Automobilriesen der sich auf die Herstellung von Lastkraftwagen und Kühlräumen spezialisiert hat, hat sein zukünftiges Projekt vorgestellt

image: Hyundai Motor Company

Diese beiden Fahrzeuge, ein Sattelanhänger mit Kühlraum und Kabine, sind beide völlig umweltfreundlich: Die Technologie, die für ein leistungsstarkes, sicheres und emissionsfreies Fahrzeug gewählt wurde, ist die der Wasserstoff-Brennstoffzelle.

Der HDC-6 Neptune wurde erstmals dem amerikanischen Nutzfahrzeugmarkt vorgestellt, von dem Hyundai sagt, dass er mit dem Testen des Fahrzeugs auf der Straße beginnen will.

image: Hyundai Motor Company

Die Frage der Umweltverschmutzung im Zusammenhang mit dem Güterverkehr ist ein sehr wichtiges Thema für die Umwelt: Während der Personentransport längst auf Grün umgestellt wurde und es heute relativ einfach ist, ein emissionsfreies Fahrzeug herzustellen, ist der Sektor Warentransport viel schwieriger. Es ist in der Tat schwierig, daran zu arbeiten, dass auf der gesamten Strecke - oft Tausende von Kilometern - eines Transportmittels für Güter keine Emissionen entstehen sollten, ebenso wie an der Sicherheit - im Falle des Lebensmitteltransports unerlässlich - und an den Komfort des Fahrers.
 

Advertisement
image: Hyundai Motor Company

Mit diesem Schritt wäre Hyundai offiziell in die Liste der direkten Wettbewerber von Tesla aufgenommen worden, dem Unternehmen par excellence, das sich auf die Entwicklung fortschrittlicher Fahrzeuge und Technologien spezialisiert hat.

Aber jenseits der Herausforderungen des Marktes besteht die Hoffnung, dass solche Projekte bald zum Wohle der Umwelt, des Planeten und der Menschen realisiert werden.

Tags: AutoErfindungenGreen
Advertisement

Schreibe einen Kommentar!

Advertisement
Advertisement

Hat dir die Geschichte gefallen?

Klick auf "Gefällt mir" und verpasse nichts mehr.

×

Ich bin schon euer Fan.