Abschied von vorgekochten Speisen: endlich führen die amerikanischen Schulkantinen frisch gekochte Menüs ein - Curioctopus.de
x
By using this site, you are agreeing to our use of cookies to improve your experience. To learn more Ok
x
Abschied von vorgekochten Speisen: endlich…
11 urkomische Bilder von Hunden, die wie Katzen aufgewachsen zu sein scheinen Hier kommt Pinyapel, der erste Lebensmittelbehälter aus Ananasblättern als Alternative zu Plastik

Abschied von vorgekochten Speisen: endlich führen die amerikanischen Schulkantinen frisch gekochte Menüs ein

Von Barbara
759
Advertisement

Um gut zu lernen, müssen die Kinder in den Schulen gut ernährt werden, aber leider lässt die Qualität des Essens in den Schulkantinen in den meisten Fällen zu wünschen übrig: vorgekochtes, industrielles, gebratenes und wenig nahrhaftes Essen.

In den Vereinigten Staaten, wo schlechte Kinderernährung ein echtes Problem darstellt, wurde in einigen Schulen ein Programm gestartet, das raffinierte Lebensmittel vom Speiseplan der Schulkantinen streicht, um Platz für eine Küche zu schaffen, die Rohstoffe in ihrer einfachsten Form behandelt.

Es war nicht einfach, eine solche Änderung einzuführen: alle vorgekochten Lebensmittel, die nur noch erhitzt werden mussten, um serviert zu werden, durch eine Küche zu ersetzen, die bei Null anfängt, und mit echten Rohstoffen arbeitet. Es war notwendig, das Kantinenpersonal zu schulen, die Ausstattung zu ändern und nicht zuletzt die Zustimmung der Kinder einzuholen.

Dieses Projekt schlug eine Verbesserung des Essens in Schulkantinen in der Bronx vor, einem der ärmsten Bezirke von New York City, wo die Inzidenz von ernährungsbedingten Krankheiten sehr hoch ist. Das Ziel des Projekts war es, zu versuchen, die Kinder nicht mehr mit industriellen Lebensmitteln, sondern mit natürlichen Lebensmitteln zu ernähren, in der einfachsten, aber dennoch schmackhaften Form.

 

Nun, die Ergebnisse waren ermutigend, denn nach einer Zeit der Schulung des Kantinenpersonals wichen in kurzer Zeit Sandwiches, Pommes Frites und vorgekochte Burger frischem Gemüse, Obst und ausgewogenen Mahlzeiten.

Leider gab es, wie zu erwarten war, viel Widerstand von Seiten der Kinder, aber die Organisatoren des Projekts sind überzeugt, dass ein bisschen Sturheit ihnen helfen wird, ihre Meinung zu ändern und eine Veränderung einzuleiten, die sie unweigerlich auf die Tische ihrer Häuser bringen werden.

Es ist nun beabsichtigt, die gleiche Änderung an 1800 anderen Schulen in ganz New York City vorzunehmen: eine beträchtliche Zahl, die auf die dringende Notwendigkeit hinweist, die Ernährung der Kinder, die in der Schule zu Mittag essen, zu verbessern.

Advertisement

Schreibe einen Kommentar!

Hat dir die Geschichte gefallen?

Klick auf "Gefällt mir" und verpasse nichts mehr.

×

Ich bin schon euer Fan.