Eine Frau verewigt einen durstigen Koala, während er Regentropfen vom Asphalt der Straße leckt - Curioctopus.de
x
By using this site, you are agreeing to our use of cookies to improve your experience. To learn more Ok
x
Eine Frau verewigt einen durstigen Koala,…
20 Fotos, die Sie mit Nostalgie anschauen werden, wenn Sie zur Generation der 80er und 90er Jahre gehören Die Socken, die die Pfoten unserer Lieblingstiere nachbilden, kommen auf den Markt

Eine Frau verewigt einen durstigen Koala, während er Regentropfen vom Asphalt der Straße leckt

Von Barbara
1.208
Advertisement

Während in Australien Brände wüten, ist der Regen endlich gekommen, um den Bewohnern des Kontinents und den Hunderttausenden von gefährdeten Tierarten, die ihren natürlichen Lebensraum verloren haben und nach und nach verlieren, etwas Erleichterung zu verschaffen. Glücklicherweise hat die Ankunft des Regens Positives mit sich gebracht, und sicherlich macht uns das Bild, das im Netz die Runde macht, Hoffnung auf eine weniger negative und strahlendere nahe Zukunft für Australien und seine Fauna.

Please be careful on the roads. Wildlife coming out to drink. It’s heartbreaking to see them stressed. This was on the Moree to Croppa Creek Road. (For licensing or usage, contact licensing@viralhog.com)

Pubblicato da Pamela Schramm su Mercoledì 15 gennaio 2020

Die beiden schönen Amateur-Fotos, die die Tour durch das Web machen, wurden von der Facebook-Nutzerin Pamela Schramm aufgenommen und zeigen einen hilflosen und zarten Koala, der buchstäblich die Regentropfen leckt, die auf den Asphalt der Straße in der Gegend von New South Wales in Australien gefallen sind. Pamela fühlte sich dankbar und glücklich, einen so berührenden und doch symbolträchtigen Moment für eine Wiedergeburt eingefangen zu haben, auf den Australien so lange, zu lange nach den Verwüstungen der Waldbrände, gewartet hat.

In einem Gespräch mit der Daily Mail Australia berichtete Pamela, dass sie zum ersten Mal einen freien Koala in der Wildnis mit eigenen Augen gesehen habe. Nachdem sie ihn gesehen und gerettet hatte, stellte sie sicher, dass der Gesundheitszustand des Tieres überprüft wurde, indem sie eine medizinische Fachkraft anrief, um zu prüfen, ob das Tier zu 100 % fit und gesund war, obwohl es den Asphalt ableckte, um das Regenwasser zu trinken, das einige Stunden zuvor gefallen war.

 

Nachdem sie den Koala schließlich einer spezialisierten Pflegekraft anvertraut hatte, gab Pamela auf Facebook die Fotos des durstigen Tieres weiter und forderte alle australischen Bürger auf, beim Fahren vorsichtig zu sein und vor allem wachsam zu sein, falls sie auf der Straße oder auf der Suche nach spezialisierter Hilfe einem Koala oder anderen verletzten Tieren begegnen.

Wir hoffen, dass der Post und die unglaubliche Geschichte von Pamela Schramm mehr und mehr Bewusstsein für die Erholung und den Schutz dieser typisch australischen Tiere schaffen kann, die durch die Waldbrände, die seit September 2019 auf dem Kontinent Ozeanien wüten, zunehmend Leben und Lebensraum verlieren.

Advertisement

Schreibe einen Kommentar!

Hat dir die Geschichte gefallen?

Klick auf "Gefällt mir" und verpasse nichts mehr.

×

Ich bin schon euer Fan.