Die Rostkappen-Schwanzmeise: der Vogel mit bunten Federn und einer "Banditenmaske" um die Augen - Curioctopus.de
x
By using this site, you are agreeing to our use of cookies to improve your experience. To learn more Ok
x
Die Rostkappen-Schwanzmeise: der Vogel…
Dieses Mädchen macht kleine Tiere aus kardierter Wolle, die so klein sind, dass sie in der Tasche ihrer Jacke aufbewahrt werden Eine Frau stellt ein hölzernes Minibett für Eichhörnchen her und fotografiert eines, das jede Nacht die Decken und Kissen

Die Rostkappen-Schwanzmeise: der Vogel mit bunten Federn und einer "Banditenmaske" um die Augen

Von Barbara
1.806
Advertisement

Er wird Rostkappen-Schwanzmeise (Aegithalos concinnus) genannt und ist ein außergewöhnlicher und farbenprächtiger Vogel, der zur Familie der Meisen gehört, so sehr, dass er allgemein als Schwarzmeise bekannt ist. Dieser Vogel verdankt seinen Namen der unverwechselbaren Charakteristik seines Gefieders, die ihn in der Natur einzigartig macht. Absolut lebhaft und fröhlich, misst diese Meise etwa 10,5 cm in der Länge und 4-9 g im Gewicht. Er neigt dazu, sich in Scharen zu bewegen und ist im Himalaya und in Indochina beheimatet.

via: Instagram
image: joinus12345

Der taiwanesische Naturfotograf Chen Chengguang, der sich auf Vogelfotografie spezialisiert hat, konnte diese Vögel aus nächster Nähe einfangen, um ihrer schönen Farbgebung wirklich gerecht zu werden.

Die Rostkappen-Schwanzmeise hat eine beträchtliche Variation im Gefieder aus seiner Familie, aber alle Unterarten haben einen mittellangen Schwanz, eine schwarze Kehle und eine schwarze "Banditenmaske" um die Augen.

image: joinus12345
Advertisement
image: joinus12345
image: joinus12345
image: joinus12345
Advertisement
image: joinus12345

Der Lebensraum dieses aussergewöhnlichen Vogels erstreckt sich von den Hängen des Himalajas, der sich durch Nordindien über das nordöstliche Bangladesch, Nepal, Bhutan, das nördliche Myanmar, Vietnam und Taiwan erstreckt, auch wenn unzusammenhängende Schwärme auch in Südvietnam, auf der Insel Hainan und weiter nördlich in China bis hin zum gelben Fluss gesichtet wurden. 

image: joinus12345
Advertisement
image: joinus12345
image: joinus12345

Der Schwarzkehl-Hainbuck lebt normalerweise in offenen Laub- und Kiefernwäldern, die im Allgemeinen in mittleren Höhenlagen zu finden sind. Er ist ein sehr geselliger Vogel und bekannt dafür, dass er in Gesellschaft großer Schwärme von bis zu 40 Vögeln reist.

Advertisement

Sehen Sie sich den Triumph der Farben der von Chens Kamera eingefangenen Rostkappen-Schwanzmeise an:

image: joinus12345
image: joinus12345
image: joinus12345
image: joinus12345
image: joinus12345
image: joinus12345
image: joinus12345
image: joinus12345
image: joinus12345
image: joinus12345
image: joinus12345
image: joinus12345
image: joinus12345

Ein wahrhaft einzigartiges Exemplar, finden Sie nicht auch?

Tags: TiereKuriosNatur
Advertisement

Schreibe einen Kommentar!

Advertisement
Advertisement

Hat dir die Geschichte gefallen?

Klick auf "Gefällt mir" und verpasse nichts mehr.

×

Ich bin schon euer Fan.