Eine Stadt in der Schweiz befand sich aufgrund einer Panne in der Lindt Fabrik in einem "Schokoladenregen" - Curioctopus.de
x
By using this site, you are agreeing to our use of cookies to improve your experience. To learn more Ok
x
Eine Stadt in der Schweiz befand sich…
Ein Team von Archäologen fand ein altes mittelalterliches Schwert in einem See in Polen: Es stammt aus dem Mittelalter und ist 1000 Jahre alt Dieser Fotograf macht wunderbare Aufnahmen von Gottesanbeterinnen in allen Formen und Farben

Eine Stadt in der Schweiz befand sich aufgrund einer Panne in der Lindt Fabrik in einem "Schokoladenregen"

Von Barbara
1.421
Advertisement

Wer kennt sie nicht, die berühmte Schokolade von Lindt, der bekannten Schweizer Marke, die "Luxus"-Schokolade herstellt und vertreibt? Sehr gut und sehr begehrt ist die Lindt-Schokolade, die uns seit vielen Jahren begleitet und uns zufrieden stellt. In Olten, einer Stadt in der Schweiz, befindet sich eine der Fabriken von Lindt & Sprüngli. Die Stadt ist kurioserweise durch eine Störung der Belüftung in dieser Schokoladenfabrik in die Schlagzeilen geraten. Beim Aufwachen war die Stadt teilweise mit einem ungewöhnlichen und sehr süßen Kakaopulver bedeckt.

Die Fabrik bestätigte, dass es eine leichte Fehlfunktion im Belüftungssystem gab - eine Fehlfunktion, die dazu geführt hat, dass sich Kakao auf den Strassen von Olten ausgebreitet hat. Das "Abstauben" des Kakaos wurde dann durch starke Winde verstärkt. Ein Auto war sichtbar mit diesem feinen Korn bedeckt, und die Firma bot an, die Reinigung selbst zu bezahlen.

 

Lindt bestätigte, dass das Kakaopulver in keiner Weise schädlich für die Umwelt oder die Öffentlichkeit ist, und machte sich dann daran, den Fehler zu beheben.

Wir finden das alles nicht so schlimm. Wie viele von uns würden dafür bezahlen, einmal im Schokoladenregen zu baden?

Advertisement

Schreibe einen Kommentar!

Hat dir die Geschichte gefallen?

Klick auf "Gefällt mir" und verpasse nichts mehr.

×

Ich bin schon euer Fan.