Dieses 3D-gedruckte Haus ist mit allem Komfort ausgestattet und verspricht, das Problem der Obdachlosigkeit zu lösen - Curioctopus.de
x
Dieses 3D-gedruckte Haus ist mit allem…
15 Fotos von echten Häusern, die uns sofort Lust auf einen Umzug machen 15 Fotos von Situationen oder Objekten, bei denen sich selbst die selbstbewusstesten Menschen unwohl fühlen würden

Dieses 3D-gedruckte Haus ist mit allem Komfort ausgestattet und verspricht, das Problem der Obdachlosigkeit zu lösen

30 Dezember 2020 • Von Barbara
1.024
Advertisement

Der 3D-Druck ist eine Technologie, die auf der ganzen Welt eine echte Revolution in der Art und Weise mit sich bringt, wie man das Design und die Produktion eines beliebigen Objekts konzipiert. Von den kleinsten und zum Spaß gebauten bis hin zu den größten, wichtigsten und funktionalen Dingen in verschiedenen Bereichen ist das eigenständige Entwerfen und Herstellen von Dingen gelinde gesagt ein innovatives Konzept, das uns alle zu potenziellen Produzenten und Konsumenten zugleich macht.

Und es ist schön, wenn diese Technologien praktische Anwendungen finden, schön anzuschauen und vor allem nützlich, um die unterschiedlichsten Probleme zu lösen. Wie im Fall des speziellen Hauses, das wir gleich vorstellen werden, ein echtes Haus mit allem Komfort, entworfen und gedruckt dank der 3D-Technik, mit geringen Kosten und schnellen Zeiten.

via: New Story

Die Idee stammt von einem amerikanischen Startup mit Sitz in Austin, Texas. Das recht ehrgeizige Ziel ist es, das Problem der Obdachlosigkeit und der vielen, zu vielen Menschen zu beenden, die Tag für Tag nicht auf vier Wände und eine Unterkunft zählen können, in der sie Zuflucht finden. Dieses Haus kann mit nur 4.000 Dollar gedruckt und bewohnbar gemacht werden, und die Zeit, die es braucht, um es zu bauen, ist sicher nicht vergleichbar mit dem, was es braucht, um ein traditionelles Haus zu bauen.

Diese Wohnungen, die für das Auge nicht von normalen Häusern zu unterscheiden sind, werden ihren Einzug in El Salvador halten, wo sie den Bedürfnissen der am stärksten benachteiligten Bevölkerungsschichten gerecht werden sollen. Die erschwinglichen Preise und die Schnelligkeit des Aufbaus - etwa 24 Stunden - sind der Schlüssel, mit dem die 3D-Häuser versprechen, den Bedürftigen zu helfen, auch durch Spenden. Die Hoffnung ist, dass viele Menschen darin endlich die Sicherheit finden, die sie verdienen.

Advertisement

"Fortschritte in der Technologie und bei den Materialien ermöglichen eine Verringerung der Kosten und der Zeit, die für den Bau eines neuen Hauses benötigt wird", sagte ein Sprecher des Ross Center for Sustainable Cities. Wir könnten nicht mehr zustimmen, denn ein Haus auf den Markt zu bringen, das mit fortschrittlichen Techniken, zu reduzierten Kosten und in kurzer Zeit erworben wurde, scheint wirklich ein gewinnendes Trinom voller Positivität zu sein.

 

 

 

Selbst in Notsituationen, in denen z. B. Stadtteile und Städte durch Naturkatastrophen zerstört werden, können diese Häuser wirklich eine grundlegende Ressource sein. Und innen fehlt es an nichts: Wohnzimmer, Bad, Schlafzimmer und sogar eine Veranda als Außenbereich. Wir können nur hoffen, dass Projekte wie dieses den Beginn einer positiven Veränderung markieren!

Advertisement

Schreibe einen Kommentar!

Advertisement
Advertisement

Hat dir die Geschichte gefallen?

Klick auf "Gefällt mir" und verpasse nichts mehr.

×

Ich bin schon euer Fan.