16 Fotos von Tieren in öffentlichen Verkehrsmitteln, die uns weitaus höflicher erscheinen als viele Menschen - Curioctopus.de
x
16 Fotos von Tieren in öffentlichen…
Ein Professor fragt Studenten, wer Hitler ist, und sie wissen nicht, was sie antworten sollen: Das Video löst eine Diskussion aus

16 Fotos von Tieren in öffentlichen Verkehrsmitteln, die uns weitaus höflicher erscheinen als viele Menschen

25 Februar 2021 • Von Barbara
1.610
Advertisement

Routinemäßig mit öffentlichen Verkehrsmitteln zu fahren bedeutet, jeden Tag eine einzigartige Erfahrung zu machen. Es kommt oft vor, dass man seltsam aussehenden Menschen begegnet oder Menschen, die leider nicht wissen, dass sie sich in öffentlichen Verkehrsmitteln befinden: Es gibt solche, die schreien, solche, die zu laut telefonieren und solche, die die Ruhe der anderen Fahrgäste stören. Viele Besitzer entscheiden sich, ihre Haustiere mitzubringen, sowohl Haustiere als auch Nicht-Haustiere, in der Hoffnung, dass sie sich gut benehmen und nicht mit ihren neugierigen Schnauzen Menschen belästigen oder erschrecken. In dieser Fotoliste haben wir 16 Bilder von Tieren ausgewählt, die sich in öffentlichen Verkehrsmitteln unglaublich höflich verhalten haben: Sie haben sich ausgeruht, friedlich geschlafen, andere Fahrgäste mit lächelnden Augen angeschaut und - in einigen Fällen - ihnen sogar ein großes, süßes Lächeln geschenkt.

1. Dies ist seine erste Zugfahrt.

Anfangs war sie ängstlich, aber sie erwies sich als mutig und verhielt sich während der gesamten Fahrt ruhig.

2. Wo ist das Herrchen?

Der kleine Hund mit den aufmerksamen Ohren hat die Mitternachts-U-Bahn genommen: Wo fährt er hin?

 

 

Advertisement

3. Auch mit dem Flugzeug.

Er positionierte sich ruhig in seinem Sitz, bereit zum Abflug. Dann drehte er seinen Kopf in Richtung des Fahrgastes hinter ihm, um sich mit ihm anzufreunden.

4. Rucksacktourismus.

Auch er möchte alle Fahrgäste mit seinem fröhlichen und ruhigen Blick begrüßen.

5. Plötzlich erschien ein freundliches Gesicht

Advertisement

6. Bereit, die Szenerie zu bewundern.

Sogar Katzen reisen mit dem Flugzeug, und er stand auf, um die Szenerie außerhalb des Fensters besser bewundern zu können.

7. Jemand ist schläfrig

image: imgur

Hund und Herrchen teilen sich den Moment der Reise und den Moment des Nickerchens: Beide warten so auf ihr Ziel.

Advertisement

8. Ein Nickerchen auf der Fähre.

Auch dieser Hund nutzt die Fahrt, diesmal auf der Fähre, um sich ein wenig auszuruhen, ohne jemanden zu stören.

9. Er hat sich sogar hingesetzt.

Trotz seiner eher sperrigen Größe beschloss dieser Hund, die Ankunft an seiner Haltestelle abzuwarten, indem er sich wie alle anderen hinsetzte.

 

 

Advertisement

10. Ich reise gerne.

Dieser kleine Hund namens Panda lächelte die Fahrgäste während der gesamten Fahrt an.

11. Er scheint zu sagen: "Mama, schau wie gut ich bin".

12. Selbst Kaninchen können mit dem Zug fahren.

13. Gibt es eine bessere Zeit für ein Nickerchen?

image: mepper/reddit

Er hat sogar sein eigenes kleines Kissen.

14. Er scheint von dem Mobiltelefon fasziniert zu sein.

15. Haben Sie schon einmal ein Ferkel auf einem Kinderwagen gesehen?

16. In den Armen des Herrchens.

Es gibt Menschen, die Angst haben, ihre Tiere mit in den Transport zu nehmen: zum einen die Angst, dass sie selbst verängstigt sind und zum anderen, dass sie die Fahrgäste erschrecken oder ärgern können. Manche Menschen tragen sie in einem Zwinger, andere an der Leine und wieder andere halten sie in ihren Armen, um sie zu beruhigen und im Auge zu behalten. Sind Sie schon einmal mit Ihrem Haustier verreist? Wie hat es sich verhalten?

Tags: TiereWitzigKurios
Advertisement

Schreibe einen Kommentar!

Advertisement
Advertisement

Hat dir die Geschichte gefallen?

Klick auf "Gefällt mir" und verpasse nichts mehr.

×

Ich bin schon euer Fan.