Das "perfekte Pastaformat", das in den USA erfunden wurde: Es heißt Cascatello und die Packungen sind bereits ausverkauft - Curioctopus.de
x
Das "perfekte Pastaformat", das in den…
Die Tochter lässt die Haushälterin wie eine Diebin aussehen und er bestraft sie, indem er sie im Garten schlafen lässt

Das "perfekte Pastaformat", das in den USA erfunden wurde: Es heißt Cascatello und die Packungen sind bereits ausverkauft

02 Oktober 2021 • Von Barbara
2.164
Advertisement

Pasta ist eines der beliebtesten Lebensmittel: Das italienische Essen schlechthin wird auch in anderen Ländern geschätzt und regelmäßig zubereitet. Es gibt viele verschiedene Arten von Nudeln: lange oder kurze, glatte oder gerippte, frische oder trockene. Jeder hat seine eigene Lieblingsnudelform und diejenige, die am besten zu einer bestimmten Sauce passt. Ein amerikanischer Mann konnte jedoch nicht das ideale Pastaformat finden und fragte sich, warum: Welche Eigenschaften sollte das beste Pastaformat haben? Ist es möglich, ein neues Nudelformat zu kreieren und es auf den Markt zu bringen?

via: NY Times

Diese Fragen stellte sich Dan Pashman, dem es nach jahrelanger Forschung gelang, die "perfekte Nudelform" zu entwickeln. Weder Penne, Rigatoni, Spaghetti noch Tortellini waren perfekt für Dan. Keines dieser Formate konnte die Anforderungen an die "Verschließbarkeit", "Gabelfähigkeit" und "Zahnversenkbarkeit" erfüllen. In der Hoffnung, sein Ziel zu erreichen, besuchte Dan ein Nudellabor an der North Dakota State University, um erfahrenen Leuten bei der Herstellung eines der beliebtesten Lebensmittel der Welt zuzusehen. Anschließend besuchte er die Einrichtungen von Sfoglini, einer in Brooklyn ansässigen Nudelmarke, um sich über Trocknungs- und Verpackungstechniken zu informieren. Hier erfuhr er, welche Techniken am besten geeignet sind, um der Pasta eine raue Textur zu verleihen, die es ihr ermöglicht, die Sauce gut aufzusaugen.

Nach einer Reihe von Experimenten war Cascatelli geboren: ein typisch italienischer Name, der an kleine Wasserfälle erinnert. Es handelt sich um eine kurze Pasta, die laut Pasman "Attribute verschiedener Formen, die ich besonders mag und die noch nie auf diese Weise zusammengebracht wurden", zusammenbringt. Es handelt sich dabei um flache Nudeln, die an den Seiten gewellt sind, so dass jedes Stück einer Mafalda ähnelt. Gerade dieser "Volant" macht dieses Format anders, viel bissfester und hält die Sauce besser.

Advertisement

Das Unternehmen, das sie herstellt, heißt Sfoglini und hat sich auch dem Online-Handel geöffnet: Die Nachfrage war von Anfang an so groß, dass die Pakete inzwischen ausverkauft sind. Sfoglini schlägt auch die ideale Sauce für Cascatelli vor: ein Ragout aus Fleisch und Speck. Wir wissen nicht, ob und wann dieses neue Format in anderen Ländern in den Supermarktregalen zu finden sein wird. Aber wir fragen uns, was Sie denken: Wird es ein Erfolg oder eine Neuheit sein, die bald in Vergessenheit gerät?

 

Advertisement

Schreibe einen Kommentar!

Advertisement
Advertisement

Hat dir die Geschichte gefallen?

Klick auf "Gefällt mir" und verpasse nichts mehr.

×

Ich bin schon euer Fan.