Er findet heraus, wie viel sein Mieter verdient und erhöht die Miete um 500 Dollar: Jahre später kommt die Rückzahlung - Curioctopus.de
x
Er findet heraus, wie viel sein Mieter…
Elon Musks Satellitenverbindung Starlink bricht zusammen: Katzen sind die Übeltäter Die älteste Mutter der Welt: Sie bekam ihre Tochter mit 66 Jahren

Er findet heraus, wie viel sein Mieter verdient und erhöht die Miete um 500 Dollar: Jahre später kommt die Rückzahlung

22 Januar 2022 • Von Barbara
2.260
Advertisement

Viele Menschen wissen es: Das Verhältnis zwischen Vermietern und Mietern ist nicht immer einfach. Es kann alles gut gehen, das stimmt, aber es gibt auch viele Situationen, in denen die Dinge wirklich schief gehen können. Anstehende Arbeiten am Haus, verspätete Zahlungen, Missverständnisse oder Forderungen verschiedener Art: Ein gemietetes Haus hat nicht selten seine Tücken, von denen einige recht groß sind.

Die Geschichte, die wir Ihnen nun erzählen werden, ist ein weiteres Beispiel dafür. Der als RockyMoose bekannte Reddit-Nutzer hat beschlossen, öffentlich zu machen, was ihm passiert ist, und die Gier seines Vermieters aufzuzeigen. Als der Vermieter von dem Einkommen des Mieters erfuhr, beschloss er, die Miete um 500 Dollar zu erhöhen. Eine Geste, die ihn jedoch einige Jahre später teuer zu stehen kam. Schauen wir mal, was passiert ist.


"In den späten 1990er Jahren hatten meine Frau und ich gerade geheiratet, und ich wurde von einem Unternehmen als Softwareentwickler eingestellt", erzählt er, "wir mieteten eine Wohnung für 950 Dollar im Monat, und der Vermieter war Hank, ein netter, aber oberflächlicher Immobilienmakler ohne Sinn für Humor."

So weit, so seltsam, könnte man meinen. Doch einige Zeit später änderten sich die Dinge. "Als Hank aus den verschiedenen Unterlagen, die er ausgefüllt hatte, erfuhr, dass mein Gehalt trotz meines jungen Alters recht hoch war, traute er seinen Augen nicht. Er fragte mich immer wieder, wie ich so viel Geld verdiene", so der Nutzer auf Reddit weiter, "und ich erklärte ihm, dass wir sparen, um ein Haus zu kaufen, und dass wir nur für ein Jahr bei ihm wohnen würden.

Als wir ein Haus gefunden hatten, das wir kaufen wollten", heißt es in dem Beitrag weiter, "fragte ich Hank, ob wir unseren Mietvertrag um die Zeit verlängern könnten, die wir brauchten, um einzuziehen und den letzten Papierkram zu erledigen. Daraufhin schickte er mir eine Fristverlängerung zur Unterschrift mit einer Mieterhöhung von 500 Dollar!

Nachdem der junge Mieter um eine Erklärung gebeten hatte, war der Vermieter nicht mehr zu bremsen. "Du musst diese Erhöhung nicht mögen, du musst sie nur bezahlen", sagte Hank, obwohl der Reddit-Nutzer ihm mitgeteilt hatte, dass die neue Zahlung weit über der Hypothek lag, die für den Kauf des neuen Hauses aufgenommen worden war. Nachdem er ausgezogen war, bot der Vermieter die Wohnung zu einem wesentlich niedrigeren Preis als dem, den er verlangt hatte, wieder an.

Einige Jahre später hatte der Mieter jedoch die Gelegenheit, sich zu rächen. Der junge Mann erfuhr, dass ein Kollege von ihm sein Haus zum Verkauf anbieten wollte und sich dabei auf Hank als Immobilienmakler verließ. Er erzählte dem Mann, mit dem er zusammenarbeitete, was geschehen war und wer der Mann war.

Der Kollege beschloss, sich auf seine Seite zu schlagen, und wandte sich an einen anderen Makler, was Hank unter Berücksichtigung seiner verschiedenen Provisionen ein Geschäft im Wert von etwa 20.000 Dollar kostete. Kurzum: eine Rache, die für RockyMoose erst nach einiger Zeit kam, die aber seiner Meinung nach angemessen und befriedigend war.

Was meinen Sie dazu? War es richtig, sich so zu verhalten, oder sollte er vergessen, was in der Vergangenheit geschehen ist?

Tags: WTFAbsurdGeschichten
Advertisement

Schreibe einen Kommentar!

Hat dir die Geschichte gefallen?

Klick auf "Gefällt mir" und verpasse nichts mehr.

×

Ich bin schon euer Fan.