Die älteste Mutter der Welt: Sie bekam ihre Tochter mit 66 Jahren

Barbara

22 Januar 2022

Die älteste Mutter der Welt: Sie bekam ihre Tochter mit 66 Jahren
Advertisement

Gibt es ein richtiges Alter, um Kinder zu bekommen? Es scheint, als gäbe es keine Frage für diese Antwort, aber es ist klar, dass eine Frau, je mehr Jahre vergehen, umso mehr Schwierigkeiten hat, schwanger zu werden und eine Schwangerschaft aufrechtzuerhalten. Adriana Iliescu hat ihren Wunsch, Mutter zu werden, nie aufgegeben, und als sie 2005 - im Alter von 66 Jahren - ihren Traum verwirklichte, ging die Nachricht um die Welt. Der Grund? Sie ist die älteste Mutter der Welt.

Advertisement

Prima TV/Facebook

Als sie jünger war, hatte Adriana nicht die Möglichkeit, Kinder zu bekommen: Sie trennte sich von ihrem Mann und konzentrierte sich auf ihre Arbeit als Hochschullehrerin in Rumänien. Ab ihrem 37. Lebensjahr verspürte sie jedoch den Wunsch nach einem Kind, aber sie hatte keinen Partner, und damals gab es noch keine Möglichkeit der In-vitro-Fertilisation. Erst als die Frau 57 Jahre alt war, wurde sie in Rumänien zu einer Option, aber ihre erste Schwangerschaft - im Jahr 2000 - schlug fehl.

An Kritik und Fragen mangelte es nicht: Wie ist es möglich, dass die Frau eine Tochter bekommen hat? Wird sie in der Lage sein, sie aufzuziehen und ihre Entwicklung zu verfolgen? Die Frau ließ sich von einem Arzt behandeln und wurde mit drei Zwillingen schwanger, von denen zwei jedoch nicht überlebten und Eliza ein Einzelkind wurde. Trotz aller Schwierigkeiten wissen wir, dass Elizas Geburt der glücklichste Moment in Adrianas Leben war. Sie war eine Frühgeburt und stand lange Zeit unter Beobachtung, erwies sich aber bald als ein starkes und mutiges Kind. Im Jahr 2010 sprach Adriana über ihre Mutterschaft, auch als Reaktion auf die Kritik, sie sei zu alt und ihre Entscheidung, eine Tochter zu bekommen, sei zu egoistisch. Aber Adriana sagte, sie fühle sich viel jünger und habe die Kraft, ihre Tochter zu unterstützen.

 

scoalasfcalinic/Instagram

Obwohl viele immer noch glauben, dass Adriana Elizas Großmutter ist, haben die beiden eine enge Beziehung zueinander aufgebaut: Eliza ist jetzt ein Teenager und war immer fröhlich und voller Energie. Andererseits hat Adriana immer alles getan, um sie glücklich zu machen und eine gute Mutter zu sein. Adriana ist jetzt 83 Jahre alt und ihre Tochter ist 17: Sie hofft, dass sie noch viel Zeit mit ihrer Tochter verbringen kann, aber sie hat dafür gesorgt, dass Eliza - wenn sie nicht mehr da ist - in guten Händen ist und wichtige Bezugspersonen hat.

 

Advertisement