"Meine Schwiegermutter gibt den Namen unserer Tochter ohne meine Erlaubnis preis, aber ich hatte ihr einen falschen Namen gegeben." - Curioctopus.de
x
"Meine Schwiegermutter gibt den Namen…
Er gewinnt bei der Arbeit im Lotto und kündigt, um seinen Traum zu verwirklichen Riesiges Meerestier zum ersten Mal gesichtet: Forscher sind

"Meine Schwiegermutter gibt den Namen unserer Tochter ohne meine Erlaubnis preis, aber ich hatte ihr einen falschen Namen gegeben."

03 August 2022 • Von Barbara
550
Advertisement

Es ist wunderbar zu sehen, wie die Großeltern am Leben der Enkelkinder teilhaben. Zu wissen, dass man sich auf sie verlassen kann, auf ihre Unterstützung, und zu sehen, wie bedingungslos sie Liebe geben. So haben die Eltern eine helfende Hand, die sicherstellt, dass sie die Kinder nicht allein erziehen müssen, sondern immer jemanden haben, auf den sie sich verlassen können. Manchmal gibt es aber auch Großeltern, deren Anwesenheit sich als aufdringlich erweist.

So erging es auch dem Paar, das in dieser Geschichte auf Reddit vorgestellt wird. Schon vor der Geburt des Kindes hatten die beiden einen Streit mit der Mutter des Mannes. Die Motivation? Ein Mangel an Respekt. Wir wollen sehen, warum.

via: Reddit

"Mein Verlobter und ich erwarten ein kleines Mädchen, das nächsten Monat geboren wird", beginnt die Frau auf Reddit zu erzählen, "wir sind wirklich aufgeregt, weil es unser erstes Kind ist und wir versuchen, uns darauf vorzubereiten, Eltern zu werden."

Die 23-jährige Frau erzählt, dass sich die ganze Familie über die Ankunft dieses Wesens gefreut hat, sogar die Mutter ihres Partners. Die Schwiegermutter ist in der Tat eine Frau, die sich, obwohl sie ihre Anwesenheit in der Familie noch nicht wirklich akzeptiert hat, sehr über eine Enkelin freut.

"Sie hat mich sehr beleidigt, mein Verlobter hat es ihr erklärt, aber sie hat sich noch nicht bei mir entschuldigt".

 

"Sie ist auch eine dieser Mütter, die jedes kleine Detail ihres Lebens auf Facebook posten", erklärt das Mädchen.

"Vor kurzem haben mein Freund und ich uns für den perfekten Namen für unser kleines Mädchen entschieden. Vor ein paar Tagen hat mein Verlobter meiner Schwiegermutter bei einem Telefonat versehentlich erzählt, dass wir einen Namen ausgesucht haben." Seitdem hat die Frau sie immer wieder angefleht, ihr den Namen zu verraten, aber die beiden zögern, weil sie wissen, dass sie ihn auf Facebook veröffentlichen würde. "Sie sagte meinem Verlobten, dass er sie als Mutter und Großmutter schlecht behandelte und versuchte, ihre Schuldgefühle auszunutzen". Um ihre Schwiegermutter zu beruhigen, nannte die Frau ihr einen erfundenen Namen, weil sie sicher war, dass sie ihn veröffentlichen würde, was sie auch tat.

"Ich kann nicht glauben, dass ich nächsten Monat die Großmutter der kleinen Charlotte sein werde. Ich bin so stolz auf meinen Sohn", heißt es in dem Beitrag. Das wütende Paar rief sie zur Rede, aber sie rechtfertigte sich damit, dass sie sich einfach zu sehr gefreut habe, es nicht zu verkünden, und dass es die Schuld des Mädchens sei, weil es ihr den falschen Namen gegeben habe.

Und was meinen Sie dazu?

 

Advertisement

Schreibe einen Kommentar!

Hat dir die Geschichte gefallen?

Klick auf "Gefällt mir" und verpasse nichts mehr.

×

Ich bin schon euer Fan.