x
Können Männer länger leben als Frauen?…
Der Kindergarten stellt ein Schild am Eingang auf: 20 Kreationen des Künstlers, der es versteht, entworfene Gebäude zu beleuchten, indem er sie real und bewohnt aussehen lässt

Können Männer länger leben als Frauen? Die Antwort der Forscher lässt keinen Zweifel

15 September 2022 • Von Barbara
410
Advertisement

Die Lebenserwartung bei der Geburt hat sich in den letzten Jahrhunderten drastisch erhöht, was vor allem auf verbesserte Hygienebedingungen und technologische und wissenschaftliche Durchbrüche zurückzuführen ist. Was sich nicht geändert hat, ist der Unterschied in der Lebenserwartung zwischen Männern und Frauen. In der Tat haben Frauen schon immer länger gelebt als Männer.

Eine dänische Studie hat diese Annahme jedoch widerlegt und gezeigt, dass Männer heute länger leben können als ihre Ehefrauen. Schauen wir uns die Studie im Detail an.

via: Healthline

Eine aktuelle dänische Studie hat gezeigt, dass Frauen nicht immer länger leben als Männer. "Es gibt einen Prozentsatz von Männern, die auch eine hohe Wahrscheinlichkeit haben, länger zu leben als Frauen. Diese Nuancen werden noch interessanter, wenn wir die Teilpopulationen nach Bildung und Familienstand betrachten", sagt Jesus-Adrian Alvarez, der die Studie leitete. Laut Statistik lebt seit 1850 im Durchschnitt jeder vierte Mann länger als eine Frau, und die Studie hat nun die Variablen ermittelt, die für diesen Anstieg der Lebenserwartung ausschlaggebend sind: Bildungsniveau und Familienstand.

Kurz gesagt: Verheiratete Männer mit einem Hochschulabschluss leben im Durchschnitt länger als unverheiratete Frauen mit höherer Bildung.

 

image: Pexels

In der Studie wurden Daten aus 200 Jahren Lebenserwartung ausgewertet, wobei zwischen Lebenserwartung und Lebensjahren unterschieden wurde. Das Ergebnis, so Alvarez, widerspricht nicht der Tatsache, dass Frauen länger leben, sondern "beschreibt die verschiedenen Nuancen und zeigt, dass die Unterschiede nicht so drastisch sind, wie sie in der Lebenserwartung dargestellt werden".

Was lehrt uns diese Studie? Zweifellos sollten Männer mehr für ihre Langlebigkeit tun, ohne sie als gegeben hinzunehmen, so die Meinung von Dr. Danine Fruge, Leiterin des Pritikin Longevity Center in Miami, Florida. Menschen sind keine Statistiken. Sie sind Individuen", sagte Fruge. "Ich habe erlebt, wie Menschen aufgrund der Veränderungen, die sie in ihrem Leben vorgenommen haben, ihre Statistiken komplett auf den Kopf gestellt haben."

Advertisement
image: Pexels

Was haben also Abschlüsse und Heirat miteinander zu tun? Ein höheres Bildungsniveau, so die Experten, ermöglicht es Männern, fundiertere Entscheidungen über ihren Lebensstil zu treffen. Die Ehe bietet auch eine Reihe von Vorteilen in Bezug auf die sozialen Beziehungen, die im Allgemeinen zu einem höheren Wohlbefinden führen.

Jetzt ist es an den Männern, sich zu bemühen, die Frauen zu übertreffen, was sagen Sie dazu?

Advertisement

Schreibe einen Kommentar!

Advertisement
Advertisement

Hat dir die Geschichte gefallen?

Klick auf "Gefällt mir" und verpasse nichts mehr.

×

Ich bin schon euer Fan.