Sie befestigten einen GPS Sender an der Katze und ließen sie dann laufen. Was dabei rauskam, übertraf ihre Erwartungen. - Curioctopus.de
x
By using this site, you are agreeing to our use of cookies to improve your experience. To learn more Ok
x
Sie befestigten einen GPS Sender an…
Grimassen und absurde Positionen. Das 19. Jahrhundert ist noch nie so witzig gewesen...und fotogen! Sie wirft ihren Hund aus dem Fenster, nach einigen Monaten jedoch bezahlt sie teuer dafür

Sie befestigten einen GPS Sender an der Katze und ließen sie dann laufen. Was dabei rauskam, übertraf ihre Erwartungen.

2.428
Advertisement

Habt ihr euch je gefragt, wohin eure Katzen gehen, wenn sie nicht zuhause sind? Wenn eure Katze zu denen gehört, die die Hälfte ihrer Zeit im Haus verbringen und die Hälfte draußen, werdet ihr überrascht sein, welche Wege sie zurücklegt.

Kürzlich hat das Central Tablelands Local Land Services ein Programm erstellt, das GPS nutzt um immer zu wissen wo sich unsere Katzen befinden.

Werft ein Auge auf den Weg, den 14 Katzen in Australien zurückgelegt haben, und dank GPS aufgezeichnet wurde...Unglaublich wie so kleine Tiere so viele Kilometer zurücklegen können!

via: lifebuzz

Es könnte eine von einem Kind mit einem gelben Buntstift bekritzelte Karte sein.

In echt ist es eine Karte, die uns den Weg einer Katze aus Australien anzeigt.

Advertisement

Die Bewegungen der Katze wurden 10 Tage aufgezeichnet.

Ihr könnt euch die Verwunderung der Besitzer vorstellen, die immer dachten ihre Katze sei hinter der nächsten Ecke oder höchstens einen Block entfernt.

Von den 25 Katzen, die mit dem GPS Halsband versehen wurden, haben nur 14 akzeptiert es zu tragen. Die anderen, so ihre Besitzer, weigerten sich, sich mit dem Halsband zu bewegen.

Advertisement

Also wurde es entfernt: das Wohlbefinden einer Katze zählt mehr als das "Experiment".

"Ich wusste, dass sie nicht nur auf dem Hof umher spaziert, aber den Weg auf der Karte zu sehen, hat mich sehr überrascht!", so einer der Besitzer.

Advertisement

Das GPS Halsband kann eine nützliche Erfindung sein um seine Haustiere aufzuspüren.

So stimmen sie zu, uns wissen zu lassen wohin sie gehen ;-)

Natürlich wurde dieses Projekt in einer Stadt durchgeführt, die sehr ruhig war mit breiten, wenig befahrenen Straßen. Dort ist es normal die Katzen auch aus dem Haus zu lassen. Denkt immer daran, dass es in anderen Städten auch gefährlich sein kann, seine Katze frei laufen zu lassen!

Tags: TiereKatzenKurios
Advertisement

Schreibe einen Kommentar!

Advertisement
Advertisement

Hat dir die Geschichte gefallen?

Klick auf "Gefällt mir" und verpasse nichts mehr.

×

Ich bin schon euer Fan.