Er verkauft das AIDS Medikament für 750 Dollar. Eine Gruppe Studenten hat es für nur 2 Dollar nachgemacht - Curioctopus.de
x
By using this site, you are agreeing to our use of cookies to improve your experience. To learn more Ok
x
Er verkauft das AIDS Medikament für…
17 Erfindungen die du JETZT gerne hättest Laufen ist die schlechteste Form von Sport: Dies sagen die Experten

Er verkauft das AIDS Medikament für 750 Dollar. Eine Gruppe Studenten hat es für nur 2 Dollar nachgemacht

2.096
Advertisement

Jemand hat ihn als den bösesten Mann Amerikas (oder der Welt) bezeichnet: Nachdem das was er gemacht hat ans Licht kam ist es schwierig, hierbei nicht zuzustimmen. Wir sprechen von Martin Shkreli, 33 Jahre alt, Amerikanischer Unternehmer mit albanischen Wurzeln der das Patent für das Medikament Daraprim für AIDS-kranke gekauft hat. Er hat den Preis dieses Medikaments um 500% gesteigert. Jahre später kommt nun die hoffnungsvolle Nachricht; Studenten aus Sydney ist es gelungen, das gleiche Medikament für einen Preis von nur 2 Dollar herzustellen!

Martin Shkreli hat den Preis einer Daraprim-Tablette von 13 auf 750 Dollar angehoben.

image: biospace.com

Diese finanzielle Neuerung des Medikaments das bereits seit 62 Jahren im Verkauf ist, hat tausende von Patienten in eine Krise gestürzt, die es täglich einnehmen mussten und die nun das Problem hatten, es sich nicht mehr leisten zu können.

Die Modifikation wurde von Martin Shkreli mit der firmenlogistischen Notwendigkeit gerechtfertigt, die Profite erhöhen zu müssen.

Trotz der harten Kritik und vieler Beleidigungen ließ sich die Aroganz des Unternehmers nicht beeinflussen. Bis heute kostet das Medikament 750 Dollar pro Pille.

Die Studenten der Sydney Grammar School haben versucht, den Aktivstoff von Daraprim im Labor des Institutes herzustellen.

image: University of Sydney

Um den Aktivstoff Pirimethamin zu erhalten sind die Studenten von 2,4-Chlorphenyl ausgegangen das zu einem Preis von 36 Dollar pro 100 Gramm zu erhalten ist.

Es war nicht einfach weil der Prozess der Synthese einige chemische Reaktionen vorsah, die für Studenten dieses Alters verboten sind. Die Jugendlichen haben daher eine alternative Synthese verwendet die nach guten 12 Monaten zum Erfolg führte. Sie haben 3,7 Gramm Pirimethamin hergestellt.

Advertisement

Die Reinheit des Stoffes wurde vom Royal Australian Chemical Institute bestätigt.

image: University of Sydney

Die Synthese durch die Universität ist nicht illegal. Das Medikament steht nicht mehr unter Patentschutz auch wenn Shkreli sein Monopol im Verkauf weiterhin in einigen Staaten aufrecht erhält dank eines bürokratischen Schlupflochs.

Um größere Dosen des Aktivstoffs herstellen zu können ist die Zulassung durch Shkreli notwendig. Ansonsten müsste die Universität die klinische Studie selbst finanzieren, die Millionen kosten würde: Daher hat keine andere Pharmafirma jemals angekündigt, das AIDS-Medikament herstellen zu wollen.

Das Ziel der Studenten war es aber auch nicht, die Pillen zu verkaufen sondern der Welt zu zeigen wie einfach es ist, das gleiche Medikament zu einem deutlich geringeren Preis herzustellen. Sie hoffen dass hierdurch Firmen beginnen könnten, sich für ihre neue Technik zu interessieren, die im Internet komplett einzusehen ist und der Präpotenz dieses Mannes ein Ende setzen könnte. 

Advertisement

Schreibe einen Kommentar!

Advertisement
Advertisement

Hat dir die Geschichte gefallen?

Klick auf "Gefällt mir" und verpasse nichts mehr.

×

Ich bin schon euer Fan.