Wie oft wechselst du deinen Pyjama? Sicherlich nicht so oft wie du solltest! - Curioctopus.de
x
By using this site, you are agreeing to our use of cookies to improve your experience. To learn more Ok
x
Wie oft wechselst du deinen Pyjama?…
Durchbruch in der Alzheimerforschung: Die Krankheit steht in Verbindung mit einem erhöhten Blutzuckerspiegel 8 überraschende Ereignisse die sofort nach Adolf Hitlers Tod passierten

Wie oft wechselst du deinen Pyjama? Sicherlich nicht so oft wie du solltest!

Von Barbara
2.506
Advertisement

In einem Interview der Daily Mail hat die Professorin Sally Bloomfield vom Hygiene- und Tropenmedizin-Institut aus London enthüllt, dass Menschen im Durchschnitt zwei Wochen brauchen um ihren Pyjama in die Wäsche zu geben und einen frischen anzuziehen. Männer wechseln ihn im Durchschnitt alle 13 Tage während die Frauen bis zu 17 Tage lang den gleichen Pyjama tragen. Leider handelt es sich um eine schlechte Angewohnheit. Die Hygiene-Expertin erklärt und, warum. 

via: mnn.com
image: Wikimedia/Graphic Stock

Die Ärztin erklärt: "Unser Körper tritt ständig in Kontakt mit Mikroorganismen die normalerweise nicht schädlich sind; Sobald sie jedoch in Bereiche eindringen, in denen sie nicht willkommen sind, können sie auch Probleme verursachen." Ein Beispiel sind die Stafilokokken. Sie befinden sich normalerweise auf der Haut, den Drüsen und den Schleimhäuten. Wenn  man viele Tage lang den gleichen Pyjama trägt, nisten sie sich im Stoff ein und erreichen eine hohe Anzahl. Dadurch werden sie zu gefährlichen Erregern die Hautinfektionen erzeugen klnnen, beispielsweise Zysten und Furunkel. Wenn ihr allergisch gegen Staub seid wisst ihr dass sich Milben nicht nur in Teppichen und Matratzen verstecken, die ihr vielleicht schon unter Kontrolle habt, sondern sich auch im Pyjama festsetzen wo sie sich unter anderem von abgestorbenen Hautzellen ernähren.

Zu guter Letzt muss man auch Gerüche ansprechen. Sich in einem frischen Pyjama ins Bett zu legen erzeugt auch eine Form von Wohlbefinden die zu einem guten Schlaf verhilft. 

Um also gesund zu bleiben sollte man die wichtigsten Hygieneregeln einhalten. Ein sauberer Pyjama ist wichtig für den Menschen, die Matratze und die Bettwäsche. Ab heute denkt also dran, den Pyjama mindestens einmal pro Woche wechseln sollte!

Tags: KuriosGesundheit
Advertisement

Schreibe einen Kommentar!

Hat dir die Geschichte gefallen?

Klick auf "Gefällt mir" und verpasse nichts mehr.

×

Ich bin schon euer Fan.