Ein Professor erfindet zusammen mit seinem Schwiegersohn ein häusliches System, das den Wasserverbrauch um 98% reduziert. - Curioctopus.de
x
Ein Professor erfindet zusammen mit…
Die Schweigeübung für Kinder: In der Montessori-Methode ist sie wichtiger als jede andere Lektion. 8 Dinge, die Sie bei jeder Verbindung mit einem kostenlosen Wi-Fi-Netzwerk beachten sollten.

Ein Professor erfindet zusammen mit seinem Schwiegersohn ein häusliches System, das den Wasserverbrauch um 98% reduziert.

14 Oktober 2018 • Von Barbara
2.747
Advertisement

Ein seit Jahren verstecktes und zum richtigen Zeitpunkt entwickeltes Familienprojekt könnte eine greifbare Lösung für die Wasserverschwendung und die kritische Situation, in der sich die Wasserreserven der Welt befinden, sein. Die Idee dazu kam von einem schwedischen Professor, der mit seinem Schwiegersohn und einem Freund der Familie ein Startup gründete. Das Ergebnis war ein weltweiter Erfolg, der bereits die Aufmerksamkeit von Giganten wie Coca Cola und Ikea auf sich gezogen hat. Der Grund? Ein Gerät, das den Wasserverbrauch um 98% reduziert.....

image: Twitter

Johan Nihlén, Kaj Mickos und Mikael Abbhagen sind drei schwedische Erfinder, die ein Gerät entwickelt haben, das den Wasserverbrauch um 98% reduziert. Das Interessante ist, dass es nicht teuer ist und viel einfacher zu installieren ist. Es ist ein einfaches Gerät, das an jedem Wasserhahn im Haus angebracht werden kann. Die Erfindung ist das Ergebnis des besonderen Verständnisses, das es zwischen den Mitgliedern gibt, die den Wunsch teilen, die Welt zu verändern. Die drei gründeten Altered, ein Startup, das darauf abzielt, den Wasserverbrauch und die Verschwendung in den Familien zu reduzieren.

Im Durchschnitt kommen etwa 10-12 Liter Wasser pro Minute aus einem normalen Wasserhahn, was absurd ist, wenn man bedenkt, wie viel wir tatsächlich brauchen, um unsere Hände zu waschen oder unser Geschirr zu spülen. Die Erfindung liegt in der Idee der "Zerstäubung von Wasser", die den Wirkungsgrad jedes Tropfens und damit seine Geschwindigkeit erhöht. Das Ergebnis ist eine bessere Nutzung, die zu einem Verbrauch führt, der drastisch sinkt.

 

 

 

Die Idee wurde zunächst an einem Crowdfunding-Standort gestartet, wo das finanzielle Ziel in sehr kurzer Zeit erreicht wurde. Das erste Produkt wurde Mitte 2017 auf den Markt gebracht und trägt den Namen Nozzle Dual Flow und ist ein Gerät, das für Familien und einfache Anwendungen entwickelt wurde. Diese Düse, die an jeden Wasserhahn angepasst werden kann, hat zwei Modi, die durch Drehen des Knopfes aktiviert werden. Der erste spritzt Wasser und reduziert den Verbrauch um 98% und ist ideal zum Händewaschen, während der zweite Wasser aus mehreren Löchern spritzt, wodurch der Abfall um weitere 85% reduziert wird und Sie Töpfe und Flaschen viel schneller füllen können.

Zahlreiche Unternehmen kontaktierten Altered nach der Crowdfunding-Kampagne, von Coca Cola bis Ikea, mit denen sie kürzlich eine Zusammenarbeit zur Entwicklung eines kostengünstigen Produkts begonnen haben.

 

Advertisement

Das Produkt wird den Namen Misteln tragen und eine kostengünstige Kunststoffversion der Düse Dual Flow sein, die aus stärkeren metallischen Materialien hergestellt und für höchste Qualitätsansprüche ausgelegt ist.

Geänderte von Altered können auf der Website des Unternehmens gekauft werden, wo es neben der bereits erwähnten Nozzle Dual (verkauft für ca. 32 €) weitere wassersparende Geräte gibt. Der Vorschlag dieser Inbetriebnahme ist nach wie vor sehr interessant, vor allem für die Ziele, die sie sich gesetzt hat, nämlich eine Lösung für die Probleme im Zusammenhang mit der Verknappung der Wasserreserven weltweit sein zu können.

Advertisement

Schreibe einen Kommentar!

Advertisement
Advertisement

Hat dir die Geschichte gefallen?

Klick auf "Gefällt mir" und verpasse nichts mehr.

×

Ich bin schon euer Fan.