Dieses aus China kommende Elektroschiff ist das größte jemals gebaute umweltfreundliche Kreuzfahrtschiff - Curioctopus.de
x
Dieses aus China kommende Elektroschiff…
Steve Jobs' Strategie, um brutal ehrliche Antworten von Mitarbeitern zu bekommen: Es braucht nur 2 Fragen 17 skandalöse Beispiele für völlig unnötige Plastikverpackungen

Dieses aus China kommende Elektroschiff ist das größte jemals gebaute umweltfreundliche Kreuzfahrtschiff

18 Januar 2021 • Von Barbara
982
Advertisement

Wenn Sie denken, dass ein riesiges Kreuzfahrtschiff, das Hunderte von Menschen über das Wasser befördern kann, nur starke, umweltschädliche Dieselmotoren braucht, um sich fortzubewegen, könnten Sie sich irren. Nach dem kolossalen Elektroboot zu urteilen, von dem wir Ihnen gleich erzählen werden, gibt es heute tatsächlich Technologien, die diese Transportmittel ein bisschen "sauberer" machen können.

Die Yangtze River Three Gorges 1 wird in der Tat das größte umweltfreundliche Kreuzfahrtschiff sein, das jemals auf der Welt gebaut wurde. Es ist ein ehrgeiziges Projekt, aber es lohnt sich, sich damit zu beschäftigen, um es besser kennen zu lernen.

via: Insideevs

Das chinesische Unternehmen Wuxi Saisiyi Electric Technology baut diesen elektrischen Wasserkoloss. Das Schiff, das Passagiere für tägliche Kreuzfahrten auf dem Jangtse-Fluss - von dem es seinen Namen hat - transportieren wird, ist eine Konzentration von technologischen Lösungen, die noch nie zuvor auf einem elektrisch angetriebenen Schiff gesehen wurden.

Die von Contemporary Amperex Technology (CATL) hergestellte Batterie hat eine Rekordkapazität von 7,5 MW/h, was der von etwa 100 Langstrecken-Elektroautos entspricht. Um das Potenzial besser zu verstehen, muss man nur bedenken, dass der Rekord für die höchste Batteriekapazität auf einem Passagierschiff bisher der Ellen mit 4,3 MW/h gehörte. Es wurden keine detaillierten Informationen über die Aufladezeit veröffentlicht, aber wir gehen von mehreren Stunden aus. Der Betankungsvorgang ist in jedem Fall durch zwei Modi gekennzeichnet, einen mit hoher und einen mit niedriger Spannung, so dass das Schiff je nach den Situationen, in denen es sich befindet, maximal angepasst werden kann.

Advertisement

Die Einweihung der Drei-Schluchten-Anlage am Jangtse-Fluss 1 ist für November 2021 geplant, und das Projekt wurde von den chinesischen Regierungsstellen finanziert. Es stellt sicherlich einen Schritt nach vorne in der Zero-Impact-Mobilität dar und ist ein weiteres Zeichen dafür, dass der Trend zur Elektrifizierung nicht nur für den Straßenverkehr reserviert ist, sondern auch für andere Verkehrsmittel, die sich jeden Tag bewegen und zur Verschlechterung der Umweltsituation beitragen können.

Sicherlich geben Projekte wie dieses Hoffnung auf eine Zukunft, in der die Fortbewegung von einem Ort zum anderen nicht mehr die Gefährdung der Umwelt, der Ökosysteme und der Luft, die wir atmen, bedeuten wird.

Advertisement

Schreibe einen Kommentar!

Advertisement
Advertisement

Hat dir die Geschichte gefallen?

Klick auf "Gefällt mir" und verpasse nichts mehr.

×

Ich bin schon euer Fan.