Die Ozeanreinigungsanlage ist gerade fertig getestet und befindet sich bereits auf dem Weg zur Pacific Plastikinsel. - Curioctopus.de
x
By using this site, you are agreeing to our use of cookies to improve your experience. To learn more Ok
x
Die Ozeanreinigungsanlage ist gerade…
Die Bulldozer einer Baustelle bringen einen Wagen aus der Eisenzeit mit Pferden ans Tageslicht. 21 Objekte oder Designkreationen, die Sie unbedingt haben wollen.

Die Ozeanreinigungsanlage ist gerade fertig getestet und befindet sich bereits auf dem Weg zur Pacific Plastikinsel.

3.392
Advertisement

Der Name Boyan Slat ist heute den meisten bekannt: Es ist der 24-jährige Junge, der sein Studium der Luft- und Raumfahrttechnik aufgegeben hat, um sich der Ozeanreinigung zu widmen, dem Projekt, das verspricht, die Ozeane aus Kunststoff zu reinigen. Das Hauptziel des Projekts ist eigentlich der Great Pacific Garbage Patch, die Müllinsel im Pazifik.

Bevor das Herz des Pazifiks erreicht wurde - wo sich die Ansammlung befindet -, musste das U-förmige Rohr jedoch eine Testphase in der Bucht von San Francisco durchlaufen: Das System hat alle möglichen Prüfungen bestanden und ist nun bereit, die Küste zu verlassen und die Kunststoffinsel zu erreichen.

Die in der San Francisco Bay durchgeführten Tests waren erfolgreich. Es wurden nur geringe Schäden an der Rohrstruktur festgestellt, die jedoch während des Transports und nicht während des Betriebs verursacht wurden.

"Es hat noch nie ein Reinigungssystem dieser Größe im Meer gegeben, so dass eine kontinuierliche Überprüfung ein integraler Bestandteil unseres Projekts ist", sagt Boyan Slat, Geschäftsführer von Ocean Cleanup.

Die zweiwöchige Testphase in der San Francisco Bay ist vorbei: Die nächste Stufe ist der Great Pacific Garbage Patch. Nach den Berechnungen wird die Reise bis zu drei Wochen dauern. Die Navigationsgeschwindigkeit bleibt sehr niedrig - zwischen 2 und 4 Knoten - um jegliche Beschädigung der U-Röhre zu vermeiden, die über die gesamte Strecke gezogen werden muss.

Auf der Kunststoffinsel des Pazifiks angekommen, müssen Sie das Rohr in seiner U-Form, der Grundlage für den Betrieb des gesamten Systems, montieren und den Reinigungsprozess starten.

Das Projekt ist weltweit im Einsatz, denn es besteht die Möglichkeit, den Trend zur Verschmutzung der Ozeane umzukehren: Alles läuft nach Plan und alles, was bleibt, ist, auf weitere Updates zu warten!

Hier ist der Tweet von Boyan Slat, in dem er den Beginn seiner Reise auf die Plastikinsel des Pazifiks ankündigt.

Advertisement

Schreibe einen Kommentar!

Hat dir die Geschichte gefallen?

Klick auf "Gefällt mir" und verpasse nichts mehr.

×

Ich bin schon euer Fan.