7 Lebensmittel, die ein reines Energiekonzentrat für unser Gehirn sind - Curioctopus.de
x
By using this site, you are agreeing to our use of cookies to improve your experience. To learn more Ok
x
7 Lebensmittel, die ein reines Energiekonzentrat…
Aromatisierende Flüssigkeiten aus Dampfzigaretten könnten mit dem Je intelligenter eine Frau ist, desto weniger verspürt sie das Bedürfnis, Mutter zu werden: Das zeigt eine Studie

7 Lebensmittel, die ein reines Energiekonzentrat für unser Gehirn sind

1.043
Advertisement

Eine gesunde Ernährung schützt uns nicht nur vor Krankheiten und hält uns länger in Form, sie ermöglicht es uns auch, jedem Tag mit ausreichender Energie zu begegnen. Das Gehirn bezieht den Treibstoff, den es benötigt um klar und deutlich zu funktionieren, größtenteils aus der Nahrung. Einige bestimmte Lebensmittel können eine große Dosis Energie liefern, so dass wir uns aktiver, vitaler und stärker fühlen. Das sind die Lebensmittel, die in unserem Speiseplan nicht fehlen sollten. 

Heidelbeeren

image: pixabay.com

Heidelbeeren enthalten viele Antioxidantien, die degenerative Hirnerkrankungen verzögern: Das Trinken eines Glases Heidelbeersaft täglich verbessert die kognitive Funktion, erhöht den Blutfluss zum Gehirn und verbessert das Kurzzeitgedächtnis.

Trockenfrüchte

image: pixabay.com

Im Allgemeinen haben alle Trockenfrüchte positive Auswirkungen auf das Gehirn, aber besonders positiv wirken vor allem Pistazien und Erdnüsse: Durch die Analyse der Enzephalogramme einiger Freiwilliger hat sich gezeigt, dass sie die Konservierung von Informationen verbessern, den Entzündungszustand des Körpers reduzieren und das Altern der Zellen verlangsamen.

Advertisement

Tomaten

image: pexels.com

Lycopin in Tomaten hat eine antioxidative Funktion, die die kognitiven Funktionen des Gehirns verbessert. Es spielt auch eine schützende Rolle gegen Tumore. Um die Aufnahme von Lycopin im Körper zu verbessern ist es am besten, die Tomate gekocht zu sich zu nehmen (z.B. durch Herstellung einer Sauce).

Chiasamen

Dank der darin enthaltenen Omega-3-Fettsäuren spielen sie eine sehr wichtige Rolle bei der Erhaltung der Gesundheit des Gehirns. Diese Art von Lipiden stimuliert in der Tat die Aktivität der Neuronen und erhöht alle Gehirnaktivitäten.

 

Brokkoli

Viele von Ihnen werden an dieser Stelle die Augen verdrehen, aber es ist wahr: Brokkoli  (zusammen mit Salat und Spinat) hält Ihr Gehirn jung. Ein Experiment hat gezeigt, dass ein ständiger Verzehr dieser Lebensmittel dazu geführt hat, dass die teilnehmenden Freiwilligen vergleichbare Ergebnisse erzielen wie Menschen, die mindestens 11 Jahre jünger sind.

Advertisement

Olivenöl

image: maxpixel.net

Eine Studie ergab, dass Olivenöl Schutz vor Gehirntumore bietet. Die darin enthaltene Ölsäure hat die Fähigkeit, der Produktion von Krebszellen entgegenzuwirken, indem sie auf ein für die Proliferation entscheidendes Molekül wirkt.

Avocado

image: maxpixel.net

Avocado ist auch ein großer Verbündeter des Gehirns: Insbesondere ist es das Lutein, das die kognitive Leistungsfähigkeit verbessert und als entzündungshemmendes und starkes Antioxidans wirkt.

Advertisement

Schreibe einen Kommentar!

Advertisement
Advertisement

Hat dir die Geschichte gefallen?

Klick auf "Gefällt mir" und verpasse nichts mehr.

×

Ich bin schon euer Fan.