Wenn Sie diese 24 Dinge tun, wird es sich ein Leben lang auszahlen - Curioctopus.de
x
By using this site, you are agreeing to our use of cookies to improve your experience. To learn more Ok
x
Wenn Sie diese 24 Dinge tun, wird es…
Psychologen erklären, warum das Ausmalen für Erwachsene die bessere Alternative zur Meditation ist 20 erstaunliche Bilder, die zeigen, wozu Mutter Natur fähig ist

Wenn Sie diese 24 Dinge tun, wird es sich ein Leben lang auszahlen

5.620
Advertisement

Der Aufenthalt in Ihrer Komfortzone ist nicht immer so gut wie der Ausstieg: Laut Psychologen gewinnen Sie durch die ständige Bewältigung neuer Herausforderungen an Selbstwertgefühl, Sicherheit und Gelassenheit. Oder zumindest sind dies die Langzeitwirkungen. Zunächst kann es normal sein, Unbehagen und ein Gefühl der Ablehnung zu erleben.

Insbesondere gibt es 24 lästige Dinge zu tun, die zu einem höheren Wohlbefinden führen: Werden Sie in der Lage sein, sie alle zu tun?

image: pixabay.com

1. Früh aufstehen: Das Aufwachen im Morgengrauen ermöglicht es Ihnen, einen ruhigenn und friedlichen Morgen zu erleben. Ideal, um den Tag auf dem richtigen Fuß zu beginnen.

2. Körperliche Aktivität am Morgen: Es ist kein Zufall, dass viele Menschen - vor allem diejenigen, die sehr beschäftigt sind - den Morgen wählen, um Sport zu treiben. Es gibt den ganzen Tag über Energie zurück.

3. Kalt duschen: Sich am Ende des Tages eine herrliche kalte Dusche gönnen, klingt nicht so entspannend. Kaltwasser ist jedoch ein Allheilmittel für die Haut, es löst Stress (seltsam, aber wahr) und verbessert die Durchblutung.

4. Den Überblick darüber zu behalten, was Sie essen: Wenn unkontrolliertes Essen ein Problem für Sie ist, ist die Aufzeichnung dessen, was Sie essen, der erste Schritt zur Änderung der Essgewohnheiten. Sie werden überrascht sein, wenn Sie feststellen, dass Sie täglich Dutzende von Gramm Zucker konsumieren. 

5. Seien Sie ehrlich: Ein Experte rät Ihnen, auf Papier festzuhalten, was Sie einer Person gerne mitteilen würden. Dann können Sie wählen, ob Sie den Brief an den Betreffenden zustellen oder mit ihm sprechen möchten. In vielen Fällen wird es befreiend sein, in anderen wird dazu dienen, Ihre Emotionen zu festigen.

 

 

image: pexels.com

6. Alles hinterfragen: Auch Fragen über das Offensichtliche zu stellen, wird zu kuriosen Entdeckungen führen. Es wird dich dazu bringen, die neugierige Lebenseinstellung wiederzuentdecken, die der Schlüssel ist, um mental jung zu bleiben.

7. Nur gesunde Lebensmittel zu sich nehmen: Warum fällt es in die Kategorie der Unbequemen Dinge? Bewusste Ernährung kann teuer sein und sozial ausgrenzen. Aber eine gute Ernährung ist der erste Schritt zu einer guten Gesundheit. 

8. Kosten erfassen: Oft ist es der beste Weg, die Augen zu schließen und die Dinge, die man haben will einfach zu kaufen. Die Herausforderung besteht jedoch darin, jeden Cent im Auge zu behalten, die Kontrolle über die Ausgaben wiederzuerlangen und das Portfolio wieder aufzufüllen, ohne zwanghafte Ausgaben zu verursachen. Es wird Sie wundern, wieviel Sie sparen können, wenn Sie alle Ausgaben überwachen.

9. Für das Alter zu sparen beginnen: Ja, an das Alter zu denken, gehört nicht zu den angenehmsten Dingen dieser Welt, aber es wird sich auszahlen. Die besten Investoren raten, sich als junger Mensch zu bemühen und Vorsorge zu treffen, damit man auch im Alter gut leben kann. 

10. Reden in der Öffentlichkeit: ein echter Alptraum für viele. Das Sprechen vor einem großen oder kleinen Publikum hilft sehr, die Kommunikationsfähigkeit zu verbessern und das Selbstwertgefühl zu stärken. Ideal, wenn es Ihnen an beidem mangelt.

 

Advertisement
image: pixabay.com

11. Lesen nur aus Spaß: Lesen ist gut, besonders wenn der Text nicht anspruchsvoll ist. Lesen aus reinem Spaß macht Sie schlauer, weniger gestresst und weniger depressiv. Viele  werden keine Zeit zum Lesen haben, aber ein wenig Platz für diese Aktivität zu finden, wird sich auszahlen.

12. Hobbys kultivieren: Zeit zu haben, seiner Leidenschaft zu folgen, ist das Geheimnis eines ausgeglichenen Lebens.

13. Konzentration auf eines nach dem anderen: Multitasking ist eine zunehmend verbreitete Fähigkeit unter Menschen, die mit mehreren Jobs, Häusern und Familien jonglieren. Um gut zu leben, ist es jedoch besser, sich auf eine Sache nach der anderen zu konzentrieren. Es ist nicht immer möglich, aber es wird Ihnen gut tun.

14. Sich Zeit für sich selbst nehmen: Mit sich selbst allein zu sein, ist nicht für jeden eine angenehme Sache. Das Erlernen der Meditation - das heißt, zu wissen, wie man zumindest im gegenwärtigen Moment bleibt - wird Ihnen jedoch einen neuen Weg eröffnen, um Ängste auf natürliche Weise zu lindern.

15. Fremde kennenlernen: Jeder von uns hat einen Freundeskreis, aber Vorteile ergeben sich auch aus der Ansprache neuer Menschen. 

16. Freiwilligenarbeit:  Wenn man sich dazu verpflichtet, wird man das Gefühl haben, zu einer Gemeinschaft zu gehören, die alle anderen Lebensbereiche verbessert.

17. Geduld üben: Niemand steht gerne in der Schlange, wenn man Tausende von Dingen zu tun hat. Warten ist jedoch etwas, das schon immer Teil der Gesellschaft war, aber heute sind wir nicht mehr bereit, Geduld zu haben. Die Wiederherstellung der Geduld bringt viel mehr Vorteile als das ungeduldige Scharren mit den Hufen.

18. Ein fast unmögliches Ziel zu erreichen: Erscheint es dir nicht ärgerlich, etwas zu versuchen, was du für fast unmöglich hältst? Doch es ist eines der Dinge, von denen Experten glauben, dass sie uns von den Grenzen befreien, die wir uns selbst auferlegen. Etwas "Unmögliches" zu tun, ist möglich, indem man einfach damit beginnt, es in seiner vereinfachten Version zu tun und es dann immer mehr verkompliziert.

19. Gib schlechte Gewohnheiten ab: Wir lieben schlechte Gewohnheiten sehr. Aber es zu reduzieren ist etwas, das unsere Gesundheit und auch uns selbst als Person verbessert. Finden Sie heraus, was schlechte Gewohnheiten auslöst und ergreifen Sie Maßnahmen gegen die Ursachen.

20. Überprüfen Sie Ihren Posteingang weniger: Ihr Posteingang ist voll von Dingen, die andere von uns erwarten. Sie müssen diese Ziele nicht vor die Prioritäten Ihres Arbeitstages stellen.

 

image: pixabay.com

21. Dankbarkeit: Psychologen empfehlen, etwas zu finden, wofür man dankbar ist, den Geist mit positiven Gedanken zu bereichern. Auf diese Weise wird sich das Gehirn wieder darauf konzentrieren, dem Schönen, das wir haben, Bedeutung zu geben und sich nicht nur auf das konzentrieren, was schief geht.

22. Schalten Sie das Telefon vor dem Schlafengehen aus: Die Weckerausrede funktioniert nicht. Er klingelt auch bei ausgeschaltetem Telefon. Das abendliche Ausschalten des Telefons schützt Sie vor Störungen im Schlaf, ermöglicht es Ihnen aber vor allem, das Einschalten am nächsten Morgen zu verzögern. Das Wohlbefinden, nicht durch eine eingehende E-Mail geweckt zu werden, ist unbezahlbar.

23. Hör auf, an die Vergangenheit zu denken: Es ist nichts falsch daran, an vergangene Fehler zu denken und zu versuchen, sie in der Zukunft zu korrigieren. Allerdings ist es nicht so vorteilhaft, in Selbstmitleid zu schwelgen.

24. Schlafe genug: Ja, das ist auch sehr ärgerlich, denn es könnte bedeuten, früh ins Bett zu gehen. Ohne ausreichenden Schlaf haben wir jedoch praktisch keine Chance, langfristiges Glück zu genießen.
Sind Sie bereit, aus Ihrer Komfortzone auszusteigen?

Advertisement

Schreibe einen Kommentar!

Advertisement
Advertisement

Hat dir die Geschichte gefallen?

Klick auf "Gefällt mir" und verpasse nichts mehr.

×

Ich bin schon euer Fan.